Tails 0.20 mit Security-Fixes

Tails 0.20 mit Security-Fixes

Anonym-Linux nachgebessert

Mathias Huber
09.08.2013
Tails, eine Linux-Distribution für die anonymisierte Internetbenutzung, ist in Version 0.20 mit wichtigen Security-Fixes erhältlich.

Die neue Release behebt zahlreiche Sicherheitslücken in Torbrowser und dem verwendeten Browser Iceweasel, ein Update ist deshalb dringend empfohlen. Daneben bringt die neue Release den Linux-Kernel 3.10.3-1 aus Debian Unstable. Sie behebt außerdem Bugs, etwa beim Git-Zugriff auf HTTPS-Repositories oder in Iceweasel beim Verlassen von SSL-verschlüsselten Websites.

Neu hinzugekommen ist Dasher, eine Eingabehilfe. Truecrypt dagegen ist als deprecated markiert und wird in einer zukünftigen Release entfernt. Pidgin darf nur noch über IRC und XMPP kommunizieren. Daneben gab es Verbesserungen an den Lokalisierungen.

Weitere Informationen, einen Link zum Changelog sowie zu Images zum Herunterladen gibt es auf einer Webseite beim Tails-Projekt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 1 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...
WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 2 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....