Lin-Habu kennt nun PostgreSQL

Lin-Habu kennt nun PostgreSQL

Buchhaltung

Mathias Huber
10.01.2011
Die MC Richter GbR hat ihre Buchhaltungssoftware Lin-Habu und deren Windows- und Mac-Varianten in Version 11 mit neuen Features veröffentlicht.

Damit entspricht die Versionsnummer nun dem Kalenderjahr, weitere Releases innerhalb eines Jahres werden nach einem Punkt gezählt. Die größte Neuerung in Version 11: Die Diamant-Ausgabe der Software kann neben dem Real-SQL-Server nun auch PostgreSQL als Datenbank verwenden. Die Elster-Schnittstelle wurde in allen Habu-Varianten für 2011 angepasst. Wie bereits im Journal lassen sich auch im Kassenbuch Anhänge verwenden. Außerdem importiert die Software nun Buchungen aus Richters Nebenkostenprogramm Lin/Win/Mac-Neko.

Die Produktseite der MC Richter GbR nennt Ausstattungsvarianten und Preise für das Buchhaltungsprogramm für Linux, Windows und Mac OS X. In der Einsteigerkategorie Bronze beispielsweise kostet die Lizenz einmalig 40 Euro inklusive Mehrwertsteuer, als Gold-Ausgabe 100 Euro. Preise für die Mehrplatz-Ausgabe Diamant gibt es auf Anfrage.

Ähnliche Artikel

  • Buchhaltungssoftware Lin-Habu in Version 11.1 erhätlich

    In Version 11.1 des Buchhaltungs- und Fakturierungsprogramms Lin-Habu hat der Hersteller einen Fehler in der Druckfunktion behoben. Linux-Nutzer können dank der überarbeiteten Bibliothek die Standarddruckfunktionen nutzen, heißt es in der Ankündigung zur überarbeiteten Version.
  • Lin-Habu 10.4 bringt Support für 64-Bit-Linux
    Das kommerzielle Buchhaltungsprogramm Lin-Habu sowie seine Windows- und Mac-Ausgaben sind in Version 10.4 erhältlich.
  • Abrechnungssoftware Lin-Neko als kostenlose Beta

    Für das neue Programm Lin-Neko, eine Nebenkosten-Abrechnungssoftware, fallen erst 2012 Nutzungsgebühren an.
  • Lin-HaBu 10.3 mit GDPdU-Export
    Die MC Richter GbR hat ihre Faktura- und Buchhaltungssoftware für Privatleute, Vereine und kleine Betriebe auf Version 10.3 aktualisiert. Unter dem Namen Lin-HaBu gibt es das Programm auch für Linux.
  • Kassenwart
    Wer eine Software sucht, die doppelte Buchführung unterstützt, dabei einfach zu bedienen ist und alle gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt, der sollte sich die Shareware Linhabu genauer ansehen.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...