Lin-Habu 10.4 bringt Support für 64-Bit-Linux

Lin-Habu 10.4 bringt Support für 64-Bit-Linux

Buchhaltung per iPhone

Mathias Huber
22.12.2009 Das kommerzielle Buchhaltungsprogramm Lin-Habu sowie seine Windows- und Mac-Ausgaben sind in Version 10.4 erhältlich.

Auf vielfachen Anwenderwunsch, schreibt der Hersteller, lassen sich die Daten für Kassenbuch, Zeitenliste und Fahrtenbuch nun auch per IPhone und IPod Touch erfassen. Für diese Geräte werden für die mobile Eingabe angepasste Programme mitgeliefert, die Synchronisation erfolgt per WLAN.

Weitere Neuerungen sind die Anpassung an die geänderten Elster-Kennziffern für die Umsatzsteuervoranmeldung 2010 sowie Online-Banking für die Schweiz per DTA-Export . Daneben lassen sich Datenexporte aus Shopsystemen im XML-Format einlesen. Nach Schwierigkeiten in der Vorversion soll Lin-Habu 10.4 nun auf 64-Bit-Systemen wieder reibungslos funktionieren.

Lin-Habu sowie seine Mac- und Windows-Ausgaben sind beim Hersteller MC Richter GbR in unterschiedlichen Leistungspaketen ab rund 95 Euro inklusive Umsatzsteuer erhältlich.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 1 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...
Prozessor-Sicherheitslücke Meltdown und Spectre
Wimpy *, 06.01.2018 10:45, 2 Antworten
Ich habe heute ein Sicherheitsupdate "ucode-intel" für openSuse 42.3 erhalten. Ist damit das Prob...
LENOVO ideapad320 Touchpad Linux Mint 18
Peter Deppen, 23.12.2017 16:49, 3 Antworten
Hallo, bin Linux Anfänger und habe das Problem, dass das Touchpad auf dem LENOVO ideapad320 mit L...
PClinuxOS
Günter Beckmann, 20.12.2017 09:51, 1 Antworten
Hi, LUC, hat jemand von Euch Erfahrung mit dem in Heft 12/2017 vorgestelletn PClinuxOS? Ich...