Fedora 11 Beta 1 kommt später

Fedora 11 Beta 1 kommt später

Kleine Verzögerung

Marcel Hilzinger
20.03.2009 Das Fedora-Projekt hat sich entschieden, die für den 24. März geplante Beta1 von Fedora 11 um eine Woche zu verschieben.

Grund für die Verzögerung ist in erster Linie das neue Storage-Backend des Installationsprogramms Anaconda, welches unter anderem dazu führt, dass die Live-CD sich nicht installieren lässt. Auch beim PPC-Port gibt es Probleme.

In den sieben Tagen will das Team nun die Probleme fixen. Der Release-Zeitpunkt bleibt hingegen fest, Fedora will den Fahrplan einhalten und nach der Beta1 kräftig aufholen. Bis zur ersten Beta von Fedora 11 bleibt der Feature Freeze des Entwicklerzweigs Rawhide erhalten, um keine neuen Bugs einzuführen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 3 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...