Distribution NixOS mit aktualisierter Software und kleinen Änderungen

Distribution NixOS mit aktualisierter Software und kleinen Änderungen

NixOS 17.09 erschienen

Tim Schürmann
05.10.2017 Die Distribution NixOS verwendet den hauseigenen Paketmanager Nix. Die neue Version 17.09 aktualisiert in erster Linie die mitgelieferte Software, bringt aber unter der Haube ein paar Änderungen mit, die vor allem Administratoren betreffen.

Die Desktop-Umgebung Gnome liegt jetzt in Version 3.24 vor, KDE Plasma haben die Entwickler auf Version 5.10 aktualisiert. Passend dazu gibt es die KDE Applications 17.08.1 und die KDE Frameworks 5.37.

Die Benutzerverwaltung merkt sich ab sofort nicht mehr benutzte UIDs und GID. Einmal verwendete UIDs und GIDs lassen sich nicht mehr wiederverwenden. Auf diese Weise kann man User und Gruppen „wiederbeleben“ beziehungsweise ihnen ihre alten UIDs und GIDs zuweisen.

Beim „services.nginx“-Modul haben die Entwickler die Handhabung von SSL verbessert und aufgeräumt. Zudem startet der „ssh-agent“ ab sofort nicht mehr standardmäßig. Für die Unterstützung von Touchpads sollte jetzt „libinput“ sorgen.

In einer Qemu-Umgebung haben sich die Namen der Netzwerkschnittstellen geändert. Statt „enp0s3“ heißt die Schnittstelle jetzt „ens3“. Die neuen Namen sind damit konsistent zu anderen Linux-Distributionen, die Systemd nutzen. Module lassen sich via „disableModules“ deaktivieren.

Des Weiteren haben die NixOS-Entwickler einige Pakete entfernt, darunter „aiccu“, „fanctl“, „tlsdate“, „wvdial“ und den Compiz Window Manager.

Alle weiteren (kleinen) Änderungen listen die Release Notes auf.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 0 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...