Fotoverwaltung mit Gesichtserkennung

Digikam 3.3 veröffentlicht

Digikam 3.3 veröffentlicht

Markus Feilner
07.08.2013
Das Bildverwaltungsprogramm Digikam ist in Version 3.3 mit neuen Features erhältlich.

Nach mehreren Anläufen habe man endlich in der neuen Release die lange erwartete und mehrfach versprochene Gesichtserkennung integriert, schreiben die Entwickler der Bildmanagementsoftware in ihrer Ankündigung. Die neue Version biete eine komplett neue Implementierung für die Verwaltung von Gesichtern, die vor allem zur Gesichtserkennung dient und die "in vorherigen Versionen nie richtig fertig gestellt wurde".

Die Open-Source-Fotosoftware Digikam bringt in Version 3.3 Gesichtserkennung.

Allerdings unterscheiden die Entwickler zwischen Face Detection und Face Recognition - also der grundsätzlichen Erkennung, ob ein Foto ein Gesicht enthält und der darauf folgenden Erkennung der zugehörigen Person. An letzterer arbeitet vor allem Entwickler Mahesh Hedge, der auch gleich einen Proof of Concept in Form eines Youtube-Videos liefert.

Doch auch andere Studenten seien im Rahmen des Google Sommer of Codes 2013 mit dem Face Tagging und vor allem der Zusammenarbeit mit dem Picasa Foto Manager beschäftigt.

Digikam ist ein Photo- und Sammlungsverwaltungstool für die KDE-Desktopumgebung und bietet mit seinen zahlreichen Plugins viele Funktionen zur fortgeschrittenen Bildverwaltung und -bearbeitung, etwa Stapelverarbeitung, Massenupdates von Metadaten oder auch Import/Export in und aus zahlreichen Datenbanken. Die Version 3.3.0 steht zum Download zur Verfügung, Version 3.4.0 wird nur eine Bugfix Release, sagt der Release Plan.

Ähnliche Artikel

  • digiKam Software Collection 3.4.0 ist da
    Die neue Version der Fotoverwaltung und Bildverarbeitung erhielt hauptsächlich nur Fehlerkorrekturen.
  • Digitalfoto-Suite mit neuen Features

    Digikam, eine freie Programmsuite für die Digitalfotografie, ist in Version 2.6.0 erhältlich.
  • Digikam mit Gesichtserkennung

    Nach über einem Jahr Entwicklung ist die freie Fotomanagement-Software Digikam in Version 2.0.0 mit neuen Features erhältlich. Gleichzeitig wird die Kipi-Plugin-Sammlung aktualisiert.
  • Bildverwaltung
    Die Bildverwaltung Digikam strotzt vor Features, die Ihnen helfen, die Fotosammlung zu verwalten. Dank unseres Überblicks behalten Sie im Kampf mit dem Funktionsmonster die Oberhand.
  • Digikam erstmals für KDE 4
    Digikam gibt es nun auch für KDE 4. Die umfangreiche Software übernimmt den kompletten Foto-Workflow: Sie holt Bilder von der Kamera und aus dem Netz, stellt Werkzeuge zum Bearbeiten bereit und schiebt die fertigen Fotos wieder auf eine Webseite.

Kommentare
Funktion "Neue herunterladen"
Jürgen (unangemeldet), Mittwoch, 07. August 2013 12:26:19
Ein/Ausklappen

Viel wichtiger als eine Gesichtserkennung wäre mir die Wiederherstellung der Funktion "neue Bilder herunterladen", mit der man sehr komfortabel alles, was seit dem letzten Download vom Speichermedium auf diesem neu dazugekommen war, auf den Rechner schaufeln konnte.

Seit Version 3.1 vermisse ich diese Funktion schmerzlich. Ist natürlich weder lebenswichtig, noch möchte ich die Wichtigkeit einer Gesichtserkennung für andere Benutzer in Frage stellen, aber ich wüsste viel lieber, ob dieser nervige Bug endlich behoben ist.


Bewertung: 232 Punkte bei 29 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Funktion "Neue herunterladen"
ubix (unangemeldet), Mittwoch, 07. August 2013 15:02:24
Ein/Ausklappen

Geht mir auch so. Es ist absolut nervig, erst rauszusuchen bis wann man bilder schon herunter geladen hat, dann die nicht geladenen markieren und dann erst herunter laden.


Bewertung: 223 Punkte bei 30 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Funktion "Neue herunterladen"
grmpf (unangemeldet), Mittwoch, 07. August 2013 16:15:08
Ein/Ausklappen

Habt ihr das dem Projekt/den Entwicklern schon mal mitgeteilt?


Bewertung: 214 Punkte bei 29 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Funktion "Neue herunterladen"
Meta (unangemeldet), Donnerstag, 08. August 2013 10:26:28
Ein/Ausklappen

Genau. Das wissen die bestimmt noch gar nicht.


Bewertung: 235 Punkte bei 31 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...