Dell: Keine höhere Rückgaberate bei Linux-Netbooks

Dell: Keine höhere Rückgaberate bei Linux-Netbooks

Viel Lärm um nichts

Jörg Luther
13.08.2009 Die Rückgaberaten liegen bei Netbooks mit Linux nicht höher als bei Windows-Geräten, stellt ein Dell-Produktmanager jetzt klar, und bezeichnet anderslautende Behauptungen von Microsoft als "viel Lärm um nichts".

Mit Linux betriebene Netbooks werden keineswegs öfter zurückgegeben als solche mit Windows − zumindest, soweit es Dell-Geräte betrifft. Das stellte jetzt Todd Finch, Senior Product Marketing Manager beim zweitgrößten PC-Hersteller der Welt, auf der OpenSource World in San Francisco klar. Microsofts Behauptung, die Kunden gäben Linux-Netbooks vier bis fünf Mal häufiger zuruck als mit Windows ausgestattete Mini-Notebooks, bezeichnete Finch als "viel Lärm um nichts".

Zudem basierten die Rückläufe in aller Regel nicht auf technischen Problemen, sondern darauf, dass die von den besonders günstigen Preisen der Linux-Netbooks angelockten Kunden oft übersähen, dass auf den Geräten nicht das von ihnen eigentlich gewünschte Windows installiert sei. Die Rückgabequote von Linux-Netbooks sei daher bei Dell "kein Thema", so Finch. Der Hersteller sei vielmehr äußerst zufrieden mit der Stabilität und Qualität von Linux.

Dell bietet derzeit drei Systeme mit vorinstalliertem Ubuntu 8.04 LTS an: das Atom-Netbook Mini 10v sowie den Laptop Inspiron 15n und die mobile Workstation XPS M1330n, beide mit Core-2-Duo-Prozessoren. Nicht alle der Geräte sind in jedem Land erhältlich − so offeriert Dell hierzulande beispielsweise nur den Mini 10v mit Linux.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Auch ohne Windows
pvb (unangemeldet), Freitag, 14. August 2009 09:10:57
Ein/Ausklappen

Man bekommt auf hartnäckige Rückfrage bei Dell (als Firmenkunde) auch Geräte OHNE Windows (mit FreeDos).

Dell hat da einen Knebelvertrag mit MS.

Die Hardware der Geräte (Tower / Notebook) ist aber bisher von openSUSE vollständig erkannt worden und funktioniert.


Bewertung: 283 Punkte bei 69 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
zustimmung
bibabuhhhh (unangemeldet), Donnerstag, 13. August 2009 13:42:40
Ein/Ausklappen

ja das finde ich auch sehr seltsam.
Die Frage nach Linux Geräten wird hier in Deutschland nur mit einem fragen Gesicht verneint. Frei nach dem Motto: Was ist Linux?

Gott sei dank weiß ich wo ich mein Debian herbekomme, und wo ich rechner ohne OS herkriege.


Bewertung: 339 Punkte bei 82 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Verfügbarkeit von Linux-geräten in .de
Daniel Kottmair, Donnerstag, 13. August 2009 13:25:49
Ein/Ausklappen

Acer, Asus, Dell, Lenovo, HP - JEDER Hersteller hat irgendwelche Linux-Geräte im Programm, die er überall auf der Welt anbietet - nur nicht in Deutschland, dem zweitgrößten Linux-Land (nach Finnland!). Bin ich der einzige, der das äußerst verdächtig und erschreckend unökonomisch findet?


Bewertung: 352 Punkte bei 85 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Verfügbarkeit von Linux-geräten in .de
Hans Wurst (unangemeldet), Freitag, 14. August 2009 16:12:48
Ein/Ausklappen

Also ich habe ein Dell Mini 9 mit vorinstalliertem Ubuntu jetzt seid einem halben Jahr im Einsatz. Es läuft super und ich habe überhaupt keine Probleme. Und ich wüsste auch garnicht welche Vorteile mir Windows bringen würden. In Zukunft werden eh immer mehr Programme im Browser ausgeführt und das OS wird dann nicht mehr so wichtig sein.


Bewertung: 292 Punkte bei 69 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Verfügbarkeit von Linux-geräten in .de
Alji (unangemeldet), Donnerstag, 20. August 2009 18:22:42
Ein/Ausklappen

Das OS ist immer wichtigst, schließlich ersetzt kein Browser den Kernel.


Bewertung: 313 Punkte bei 57 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Suchprogramm
Heiko Taeuber, 17.01.2018 21:12, 1 Antworten
Hallo liebe Community, keine Ahnung ob dieses Thema hier schon einmal gepostet wurde. Ich hab...
Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 4 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...
Prozessor-Sicherheitslücke Meltdown und Spectre
Wimpy *, 06.01.2018 10:45, 2 Antworten
Ich habe heute ein Sicherheitsupdate "ucode-intel" für openSuse 42.3 erhalten. Ist damit das Prob...
LENOVO ideapad320 Touchpad Linux Mint 18
Peter Deppen, 23.12.2017 16:49, 3 Antworten
Hallo, bin Linux Anfänger und habe das Problem, dass das Touchpad auf dem LENOVO ideapad320 mit L...