Linux-Distribution aus China?

China veröffentlicht im Oktober eigenes Betriebssystem

China veröffentlicht im Oktober eigenes Betriebssystem

Tim Schürmann
25.08.2014 Die chinesische Regierung will offenbar im Oktober ein neues selbstentwickeltes Desktop-Betriebssystem veröffentlichen. Das meldet eine chinesische Nachrichtenseite.

Demnach soll das Betriebssystem zunächst für Desktop-Systeme erscheinen, später aber auch auf Smartphones und anderen mobilen Geräten laufen. Gleiches berichtet auch die Nachrichtenagentur Reuters.

Im März hatte die chinesische Regierung den Einsatz von Windows 8 in Behörden untersagt und gleichzeitig die Entwicklung einer eigenen Linux-Distribution gefördert. Dies legt den Schluss nahe, dass es sich bei dem jetzt angekündigten Betriebssystem ebenfalls um eine Linux-Distribution handeln dürfte. Detailliertere Informationen dazu gibt es allerdings noch nicht.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...