Linux-Distribution aus China?

China veröffentlicht im Oktober eigenes Betriebssystem

China veröffentlicht im Oktober eigenes Betriebssystem

Tim Schürmann
25.08.2014 Die chinesische Regierung will offenbar im Oktober ein neues selbstentwickeltes Desktop-Betriebssystem veröffentlichen. Das meldet eine chinesische Nachrichtenseite.

Demnach soll das Betriebssystem zunächst für Desktop-Systeme erscheinen, später aber auch auf Smartphones und anderen mobilen Geräten laufen. Gleiches berichtet auch die Nachrichtenagentur Reuters.

Im März hatte die chinesische Regierung den Einsatz von Windows 8 in Behörden untersagt und gleichzeitig die Entwicklung einer eigenen Linux-Distribution gefördert. Dies legt den Schluss nahe, dass es sich bei dem jetzt angekündigten Betriebssystem ebenfalls um eine Linux-Distribution handeln dürfte. Detailliertere Informationen dazu gibt es allerdings noch nicht.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...