AA_123rf-47446808_OlegDudko_123RF.jpg

© Oleg Dudko, 123RF

Linux-Derivat Backbox Linux für Sicherheitsanalysen

(Un)sicher?

Das auf Sicherheit und Forensik spezialisierte Backbox Linux taugt nicht nur zur Schwachstellenanalyse, sondern eignet sich dank seines schlanken Unterbaus auch als Desktop-Distribution.

Viele sicherheitsbezogene Linux-Derivate konzentrieren sich auf einen bestimmten Bereich der IT-Sicherheit und berücksichtigen andere Problemstellungen nur am Rand oder gar nicht. Das bereits seit einigen Jahren kontinuierlich entwickelte italienische Ubuntu-Derivat Backbox Linux dagegen nimmt sich der meisten sicherheitsrelevanten Themen an, mit denen sich Administratoren kleiner und mittlerer Netze konfrontiert sehen.

Sie erhalten das rund 2,5 GByte große ISO-Abbild auf der Projektseite https://backbox.org sowohl für 32-Bit- als auch 64-Bit-Architekturen. Hier wählen Sie, ob Sie das Image direkt oder per Bittorrent herunterladen möchten. Dabei legen Sie entweder eine Spendensumme fest oder tragen im entsprechenden Feld eine 0 ein.

Als minimale Systemvoraussetzungen geben die Entwickler einen Computer mit 1 GByte Arbeitsspeicher und 10 GByte freiem Platz auf dem Massenspeicher an. Die Bildschirmauflösung sollte mindestens 800 x 600 Punkte betragen, als Boot-Laufwerk kommen sowohl ein USB-Speicherstick als auch eine DVD infrage.

Ähnlich wie bei Ubuntu fährt das System ohne Ihr Zutun beim Booten automatisch hoch. Drücken Sie in den fünf Sekunden Wartezeit eine Taste, erscheint ein Auswahlmenü, in dem Sie die Lokalisierung (unter anderem Deutsch) festlegen. Nach kurzer Zeit erscheint ein XFCE-Desktop der recht aktuellen Version 4.11 im konventionellen Design mit einer horizontalen Panelleiste am oberen Bildschirmrand (Abbildung 1).

...

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist derzeit nicht in vollem Umfang online zugänglich.

Sie haben die Möglichkeit, diesen Beitrag als PDF zu erwerben. Dazu nutzen Sie bitte die Box unter dem Artikel. Alternativ erweben Sie die Ausgabe als PDF in unserem Online-Shop.

LinuxUser-Artikel werden 12 Monate nach der Erstveröffentlichung automatisch freigeschaltet. Weitere Artikel aus der Zeitschrift LinuxUser finden Sie im Archiv.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • BackBox Linux 4.3 veröffentlicht
    Die auf Ubuntu basierende Distribution BackBox Linux richtet sich mit ihren vorinstallierten Werkzeugen an Penetration-Tester und den Einsatz in der forensischen Analyse. Die Entwickler haben jetzt die Version 4.3 veröffentlicht, die vor allem die Software aktualisiert.
  • BackBox Linux 4.2 veröffentlicht
    BackBox Linux kommt mit zahlreichen vorinstallierten Werkzeugen für Sicherheits- und Penetration-Tests sowie forensische Untersuchungen. Jetzt haben die Entwickler die neue Version 4.2 veröffentlicht, die neben aktualisierten Programmen auch kleinere Detailverbesserungen enthält.
  • BackBox Linux 4.4 veröffentlicht
    Penetration- und Sicherheitstester dürfen sich über eine neue Version der Distribution Backbox Linux freuen. Die Version 4.4 aktualisiert vor allem das zugrundeliegende Ubuntu-System sowie die mitgelieferten Tools.
  • Neues auf den Heft-DVDs
  • Heft-DVDs 11/2013
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 11/2017: Server für Daheim

Digitale Ausgabe: Preis € 8,50
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 3 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...