Mit Sicherheit: ArchStrike Linux

Zu den wichtigsten Aspekten von Distributionen zur Sicherheitsüberprüfung von Rechnerumgebungen gehört die Aktualität der verfügbaren Werkzeuge. Das rückt Arch Linux als eine der der aktuellsten Rolling-Release-Distributionen in den Fokus. Das darauf basierende ArchStrike Openbox 2016.07.21 macht sich sowohl die Aktualität als auch die hohe Qualität von Arch zunutze. Ein Installer hilft, die Distribution auf dem Rechner einzurichten. Allerdings fehlt es ArchStrike hier und da noch an Komfort, von den rund 1200 enthaltenen Werkzeugen führt das Anwendungsmenü bisher nur wenige auf. Seite A der zweiten Heft-DVD enthält die 32-Bit-Version der Distribution, Seite B den 64-Bit-Ableger. Mehr zu ArchStrike lesen Sie ab Seite 72 in diesem Heft 

Neue Programme

Mit Cryptomator 1.1.14 speichern Sie Daten sicher verschlüsselt auch im Netz. Anders als die meisten kryptographischen Programme, die ein profundes Wissen über die Methoden zum Verschlüsseln voraussetzen, richtet sich die Software an Anwender, die nach einem alltagstauglichen Ansatz suchen. Die Software arbeitet transparent im Hintergrund. -> S. 34

Eine profunde Zusammenstellung zum Debian-Paketformat mit ausführlicher Beschreibung der einzelnen Werkzeuge und Schalter bietet Debian Paketmanagement – Konzepte, Werkzeuge und Praxis, das Sie als E-Book in verschiedenen Formaten auf der DVD finden. Das Werk unseren Autoren Axel Beckert und Frank Hofmann unterliegt der Creative-Commons-Lizenz (CC-BY-SA). -> S. 80

Iftop**1.0 analysiert auf einer Netzwerkschnittstelle den Datenverkehr zwischen den Rechnern und zeigt, wie viel Bandbreite eine Verbindung benötigt. Das Tool listet die Verbindungen übersichtlich auf und erlaubt es Ihnen, die Ausgabe interaktiv anzupassen. -> S. 10

Bei Lepton 1.2 handelt es sich um ein neues, von Dropbox entwickeltes Bildformat, das in der Lage ist, Bilder im ohnehin schon hoch komprimierten JPEG-Format noch einmal um bis zu 25 Prozent zu verkleinern. Die Software arbeitet verlustfrei ("lossless"), steht derzeit jedoch nur als Konsolenanwendung bereit. -> S. 64

SiriKali**1.1, das vom gleichen Entwickler wie Zulucrypt stammt und bis vor wenigen Wochen noch CryFS-GUI hieß, vereint CryFS, EncFS, GocryptFS und SecureFS unter einer leicht zu bedienenden Oberfläche. -> S. 30

In den letzten Jahren entwickelte sich Tracktion 5 zu einer echten Alternative zu den Digitale Audio Workstations (DAW) Cubase und Konsorten. Das auf der DVD enthaltene Paket eignet sich für 64-Bit-Ubuntu und seine Derivate ab Version 13.04. Die kostenlose, ältere Vollversion der kommerziellen DAW erfordert zum Betrieb eine Online-Registrierung beim Hersteller.

Bei Vifm 0.8.2 handelt es sich um einen Dateimanager mit einer Ncurses-basierten Oberfläche, der einen Großteil seiner Tastenkombinationen vom Editor Vi übernommen hat. Das Tool benötigt kaum Systemressourcen und ist besonders für Vi-Experten ein Muss. -> S. 10

Zulucrypt**5.0.1 bietet eine einfach zu bedienende Oberfläche, die sich zum Verschlüsseln von Dateien, Partitionen und Laufwerken verschiedener Methoden bedient. Das Programm unterstützt verschlüsselte Laufwerke mit LUKS, Truecrypt, Veracrypt und Dm-crypt. Diese dürfen in Dateien, Festplatten und USB-Sticks oder in LVM sowie Mdraid-Volumen residieren. -> S. 38

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 2 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...