Neue Software finden

Wer wäre nicht stets auf der Suche nach Verbesserungen und frischerer Software? Für entsprechenden Nachschub sorgt Apt-get mit dem Unterkommando upgrade und den beiden Schaltern -u (Langform --show-upgraded) sowie -s (--simulate). Es führt alle Pakete mit neueren Versionen auf. Mittels -s prüfen Sie, was passiert, wenn Sie die neue Version einspielen (Listing 12).

Listing 12

# apt-get upgrade -u -s
Paketlisten werden gelesen...
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut....
Statusinformationen werden eingelesen....
Die folgenden Pakete werden aktualisiert (Upgrade):
  icedove libc-bin libc-dev-bin libc6 libc6-dev libc6-i686 libnss3 libnss3-1d
  linux-headers-3.2.0-4-686-pae linux-headers-3.2.0-4-common
  linux-image-3.2.0-4-686-pae linux-libc-dev virtualbox-guest-source
  virtualbox-ose virtualbox-ose-dkms virtualbox-ose-guest-source
  virtualbox-ose-guest-utils virtualbox-ose-source virtualbox-source
19 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Inst libc-bin [2.13-38+deb7u1] (2.13-38+deb7u4 Debian-Security:7.0/stable [i386]) [libc6:i386 ]
Conf libc-bin (2.13-38+deb7u4 Debian-Security:7.0/stable [i386]) [libc6:i386 ]
[...]

Alternativ nutzen Sie zum selben Zweck Apt-show-versions aus dem gleichnamigen Paket, aptitude search '~U' oder – ab Debian 8 "Jessie" – auch apt list.

Das bisherige Vorgehen klärt aber noch nicht, woher die Paketverwaltung das Paket dann auch tatsächlich bezieht: Das bringen Sie über die beiden Aufrufe apt-cache policy und apt-cache madison in Erfahrung. Listing 13 zeigt Ersteres und stellt den Installationsstatus sowie die ermittelte Bezugsquelle für das Paket kteatime zusammen. Das noch nicht installierte Paket würde vom deutschen Debian-FTP-Server aus dem Distributionsbereich main gezogen.

Listing 13

$ apt-cache policy kteatime
kteatime:
  Installiert:           (keine)
  Installationskandidat: 4:4.12.4-1
  Versionstabelle:
     4:4.12.4-1 0
        500 http://ftp.de.debian.org/debian/ jessie/main amd64 Packages

Im Gegensatz dazu stöbert das Unterkommando madison alle Versionen eines Pakets auf, die es derzeit gibt. Listing 14 zeigt das für das Paket kteatime, für das hier Binär- und Quellpakete bereitstehen.

Listing 14

$ apt-cache madison kteatime
  kteatime | 4:4.12.4-1 | http://ftp.de.debian.org/debian/ jessie/main amd64 Packages
  kteatime | 4:4.12.4-1 | http://ftp.de.debian.org/debian/ jessie/main Sources

Namen und Paketbeschreibung

Neben den Werkzeugen für die Kommandozeile (Apt, Apt-get, Apt-cache, Aptitude, Wajig oder Cupt) und den grafischen Werkzeugen Synaptic, Muon [8], SmartPM [9] sowie Apper gelingt die Recherche nach Softwarepaketen und Dateien daraus auch über den Webbrowser. Als verlässliche Quellen mit vielfältigen Suchmöglichkeiten empfehlen sich die Webseite des Debian-Projekts [10] (Abbildung 1) sowie Apt-browse.org [11] (Abbildung 2).

Abbildung 1: Eine Paketsuche über die Webseite des Debian-Projekts …
Abbildung 2: … und über die Webseite Apt-browse.org.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 8 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...