Vollautomatik

Der in Cryptonify integrierte Plugin-Server ermöglicht in Verbindung mit einer dazugehörigen Browsererweiterung das automatische Anmelden auf erfassten Webseiten. Dazu gilt es, die Extension für den verwendeten Browser über das Einstellungsmenü von Cryptonify herunterzuladen und zu installieren; zusätzlich müssen Sie den Plugin-Server aktivieren. Beides erledigen Sie im Reiter Plugin-Server des Einstellungsfensters.

Beim Erfassen der Authentifizierungsdaten müssen Sie im Eingabefeld Webseite exakt diejenige URL eingeben, die den Login-Dialog enthält. Sobald Sie anschließend bei gestartetem Cryptonify im Browser eine der erfassten Anmeldeseiten aufrufen, zeigt die Extension an, dass sie die Credentials automatisch an die Webseite übermitteln kann. Im Login-Bildschirm findet sich zudem im Eingabefeld für den Benutzernamen das Cryptonify-Icon. Sobald Sie darauf klicken, füllt die Erweiterung den Dialog automatisch aus, der Browser lädt die geschützte Webseite.

Verfügen Sie beim gleichen Anbieter über mehrere zugangsgeschützte Konten und haben alle mit der gleichen Login-Seite in Cryptonify erfasst, so rufen Sie die gewünschten Zugangsdaten ab, indem Sie auf das Cryptonify-Icon im Browser klicken. Daraufhin erscheint eine Liste mit den einzelnen Zugängen, aus der Sie die gewünschte Authentifizierung auswählen. Cryptonify befüllt die entsprechenden Felder der Webseite automatisch und Sie müssen nur noch auf die Login-Schaltfläche der Seite klicken, um den Dienst zu nutzen.

Bei der Eingabe von Authentifizierungsdaten erlaubt Cryptonify optionale Kommentare, etwa, um bei der Anmeldung auf besondere Eigenheiten des Diensts hinzuweisen. Damit Sie die Kommentare auch später noch beachten, blendet die Browser-Extension beim Klick auf das Icon rechts hinter den Zugangsdaten ein kleines Informationssymbol ein. Es weist darauf hin, dass zu diesem Anbieter in Cryptonify ein Kommentar hinterlegt wurde. Um den Kommentar zu lesen, klicken Sie im Hauptfenster des Programms doppelt auf den entsprechenden Eintrag. Daraufhin öffnet sich das Eintragsfenster und zeigt den Kommentar im unteren Bereich an.

Fazit

Cryptonify macht Schluss mit verlorenen oder vergessenen Zugangsdaten für Webdienste und befreit Sie von einer überbordenden Zettelwirtschaft für Benutzernamen und Passwörter. Das Java-Programm wirkt rundum durchdacht und arbeitet ebenso schnell wie stabil. Dabei wirkt die Programmoberfläche übersichtlich und lässt sich auch ohne zeitaufwendige Einarbeitung bedienen. Eine umfangreiche Dokumentation für nahezu jeden Menüpunkt räumt Unklarheiten weitgehend aus. Damit beseitigt Cryptonify jede Ausrede dafür, Webdienste mit unsicheren oder gar überall gleichen Zugangsdaten zu nutzen. 

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 5 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Neues auf den Heft-DVDs
    Nur mit dem optimalen System und der richtigen Software nutzen Sie das volle Potenzial Ihres Rechners. Mit der Heft-DVD erhalten Sie nicht nur topaktuelle Distributionen, sondern auch die passenden Programme zu den Artikeln.
  • Sicheres Einloggen mit KeePassX
    Für etliche Internetdienste brauchen Sie Zugangsdaten: Diese alle im Kopf zu behalten und dabei noch sichere, verschiedene Passwörter zu wählen, ist keine leichte Aufgabe. KeePassX erinnert sich für Sie und schützt die sensiblen Daten mit einem Master-Passwort.
  • Aktuelle Software
  • Sicher verwahrt
    Passwörter gelten als begehrtes Handelsgut. Enpass schützt und synchronisiert sie über viele Plattformen.
  • Gnome-Tipps
    Gnome ist neben KDE die zweite große Desktopumgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellen wir regelmäßig Nützliches und Praktisches für die alternative grafische Oberfläche vor.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...