Etiketten statt Ordner

Google sorgte bei seinem Mail-Dienst Gmail nicht nur dadurch für Aufsehen, dass es den Nutzern eine enorme Menge an Speicherplatz einräumte, sondern führte zugleich ein völlig neues Konzept bei der Ablage ein. Bis dahin benutzten Webdienste und Mailprogramme gleichermaßen die bewährte Methode, die Nachrichten mittels Ordnern zu organisieren.

Gmail verwaltet die Mails jedoch anders: Rein physikalisch liegt die eingehende Post in einem gemeinsamen Verzeichnis. Die richtige Struktur bringen Sie mittels der Etiketten ("Labels") in diese Informationen. Dabei unterscheidet der Dienst zwischen benutzerdefinierten Labels einerseits und vom System gesetzten, unveränderlichen Tags andererseits. Nachrichten, die Sie löschen, erhalten beispielsweise das (System-)Etikett Papierkorb.

Um einer Mail in Geary ein Label zuzuweisen, klicken Sie zunächst die Nachricht in der Liste an und anschließend in der Symbolleiste das Bild mit dem kleinen Anhänger. Derzeit gibt es keine Möglichkeit, eigene Labels in der Software zu vergeben. Sie liest zwar die in einem Mail-Konto angelegten Etiketten problemlos aus. Um aber weitere Tags anzulegen oder bestehende zu bearbeiten, bleibt nur der Weg, sich via Web in das entsprechende Konto einzuloggen. Sobald Sie ein Label einer Mail zugewiesen haben, verschwindet diese aus dem Posteingang.

Nachrichten finden

Das Internet und Fachzeitschriften stecken voller unterschiedlicher Tipps und Strategien zum schnellen Erledigen der elektronischen Post. In einem Punkt sind sich die Experten allerdings einig: Generell ist es keine gute Idee, Nachrichten nur deshalb im Posteingang zu belassen, weil Sie die E-Mail zu einem späteren Zeitpunkt bearbeiten möchten oder darauf zurückkommen wollen.

Ist eine E-Mail wichtig, gibt es in Geary zwei Optionen: Sie versehen die Mail entweder mit einem extra dafür eingerichteten Label, oder Sie kennzeichnen sie als Markiert. Für Letzteres klicken Sie in der Liste einfach auf das Sternchen im Eintrag. Beim Markieren verbleibt die E-Mail an dem Ort, an dem Sie sie abgelegt haben.

Anschließend haben Sie die Möglichkeit, sie mit einem Label zu versehen und somit in einen anderen Ordner oder Bereich von Geary zu verschieben. Indem Sie in der Liste der Label auf Markiert klicken, rufen Sie dann alle so markierten Elemente wieder auf.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 5 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • E-Mails via IMAP verwalten mit Geary
    E-Mails auf einem IMAP-Server zu verwalten, gehört heute zum Alltag. Der schlanke Client Geary macht dies so einfach, wie es viele mobile Geräte heute vormachen – trotz kleiner Mängel, die die Software noch hat.
Kommentare

Infos zur Publikation

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 4 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...