Neues auf den Heft-DVDs

Heft-DVD 09/2013

12.08.2013

Fedora 19

Neueste Desktops, jede Menge topaktueller Software, zahlreiche Treiber und die neuesten Linux-Features: Das zeichnet Fedora 19 aus. Im Ganzen bietet die Distribution neben aktualisierter Software rund 60 neue Funktionen. Dazu zählen der Developers Assistant für Entwickler, Tools für die Modellierung und den 3D-Druck sowie Open Shift Origin zum Verwalten von Clouds.

Die bekannte Javascript-Plattform Node.js zum Erstellen von skalierbaren Netzwerkanwendungen gehört jetzt ebenso zum Funktionsumfang wie Ruby 2.0.0, PHP 5.5.0 sowie eine Technical Preview von OpenJDK8. Für Systemadministratoren bietet Fedora aktualisierte Werkzeuge für Migration, Diagnose und Protokollierung. Die freie Cloud-Verwaltung OpenStack liegt jetzt in der jüngsten Version "Grizzly" vor. Als Standard-MySQL-Server kommt MariaDB zum Einsatz.

Fedora nutzt den Kernel 3.9.0 als Grundlage, als Desktop-Umgebung kommt standardmäßig Gnome 3.8 zum Einsatz. Als Alternativen stehen daneben die Window-Manager KDE Plasma Workspaces 4.10, XFCE 4.10, LXDE 0.3.2 sowie die Gnome-2-Weiterentwicklung Maté 1.6 zur Verfügung. OpenOffice wurde auf Version 4.0 aktualisiert.

Auf Seite A der Heft-DVD finden Sie Fedora als installierbare Live-CDs der Geschmacksrichtungen Gnome, KDE, XFCE und LXDE, jeweils in der 32-Bit-Fassung. Die 64-Bit-Varianten stehen in gleicher Konstellation auf der B-Seite zur Verfügung. Einen ausführlichen Artikel zu Fedora 19 finden Sie ab Seite 11 in diesem Heft.

Tails 0.19

The Amnesic Incognito Live System, kurz: Tails 0.19, ist in erster Linie dafür konzipiert, um sich auf einfache Weise via Tor anonym im Internet zu bewegen. Den Zugriff darauf erleichtert unter anderem der speziell präparierte Browser Iceweasel in Version 17, den das Projekt darüber hinaus mit einigen Zusatzapps versah, welche die Sicherheit nochmals erhöhen. Systembedingt verschwinden nach dem Herunterfahren des Live-Systems auch sämtliche Nutzerdaten.

Zusätzlich enthält der Bereich Zubehör den Metadata Anonymisation Toolkit (MAT), mit dem Sie sämtliche Meta-Informationen aus Dateien entfernen. Darüber hinaus erlaubt LUKS Ihnen das Verschlüsseln von Datenträger. Tails erlaubt auch eine Installation beispielsweise auf einem USB-Stick. Alle Features von Tails 0.19 beschreibt ein Artikel im Schwerpunkt "Privacy" ab Seite 24 in dieser Ausgabe.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 2 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 07/2015: Daten sichern

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...