LinuxUser 05/2013

LinuxUser 05/2013

Dieses Heft kaufen

Besuchen Sie unseren Onlineshop
TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland
Express-Kauf als PDF

Umfang: 108 Heftseiten

Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

Dieses Heft kaufen

TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland
Express-Kauf
(PDF)
Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

Praxis

Shell-Kommandos mit Shelr aufzeichnen und teilen

54

Kommandozeilen-Kino

Falko Benthin

Das Ruby-Tool Shelr verwandelt die Kommandozeile in ein Kinoprogramm für Freunde der Shell.

Ubuntu User

Schnelle Dateivorschau mit Gloobus Preview und Gnome-Sushi

60

Flinkes Duo

Thomas Drilling

Zwei kleine Tools geben eine schnelle Vorschau auf zahlreiche Dokumentenformate. Das spart Zeit und schont die Nerven.

Außergewöhnliche Fraktale erzeugen mit Fr0st und Flam3

62

Fragile Schönheit

Karsten Günther

Sphärisch schöne Fraktale erzeugen Sie mit dem Algorithmus Flam3. Die GUI Fr0st hilft, die komplexe Software zu meistern.

Hardware-Informationen auslesen mit I-Nex

66

Gründliche Inventur

Vincze-Aron Szabo

Grafikkarte, Prozessor und Festplatten – mit I-Nex haben Sie alle wichtigen Informationen über die Hardware im Blick.

Netz&System

Gelöschte Dateien mit Scalpel wiederherstellen

70

Unterm Messer

Falko Benthin

Mit dem File-Carver Scalpel stellen Sie bereits verloren geglaubte Daten in vielen Fällen komplett oder zumindest teilweise wieder her.

Hardware

Arduino-Programmierung

76

Denken und Fühlen

Peter Kreußel

Der Arduino lockt mit Offenheit und Portabilität: Die Schaltung des Minirechners ist ebenso frei lizenziert wie die zugehörige Entwicklungsumgebung. Grund genug, sich näher mit der Programmierung zu beschäftigen.

Den Mobile-Router TL-MR3020 aufmotzen

83

Der 1-Watt-Server

Bernhard Bablok

Mithilfe von OpenWRT befreien Sie den knuffigen kleinen Router TP-Link TL-MR3020 von seiner proprietären Firmware und bauen ihn zum Allround-Server fürs heimische Netz um.

Know-how

Audio-Codec Opus: Einer für Alle(s)

90

Tonmeister

Daniel Kottmair, Thomas Leichtenstern

Schon Ogg Vorbis bewies, dass freie Audio-Codecs es durchaus mit der kommerziellen Konkurrenz aufnehmen können. Sein Nachfolger namens Opus geht einen Schritt weiter und schlägt die Konkurrenz sogar.

Service

Heft-DVD-Inhalt 05/2013

105

Neues auf den Heft-DVDs

Redaktion LinuxUser

Infos zur Publikation

LU 12/2016: Neue Desktops

Digitale Ausgabe: Preis € 5,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...