Die Oberfläche

Die Oberfläche der KBasic IDE zeigt links eine Übersicht, die alle Elemente des Projekts in einer Baumansicht zusammenfasst. Im Arbeitsbereich in der Mitte finden der Quelltext- und der Formulareditor Platz. Auf der rechten Seite hält die IDE diverse Werkzeugleisten vor, mit denen Sie die Eigenschaften von Komponenten bearbeiten und Steuerelemente für grafische Oberflächen in Formulare einbauen (Abbildung 5).

Abbildung 5: Nicht nur Visual-Basic-Entwickler finden sich in KBasic schnell zurecht.

Der Editor unterstützt Codevervollständigung für Schlüsselwörter. Der integrierte Debugger erlaubt das Ausführen der Anwendung in Einzelschritten und zeigt dabei auf Wunsch die momentanen Werte der Variablen an.

Im Formulardesigner gestalten Sie grafische Oberflächen, indem Sie Elemente aus dem Werkzeugkasten auf die Form ziehen. Neben den unter allen Betriebssystemen vorhandenen Elementen bringt KBasic noch eine Reihe von Steuerelementen speziell für Windows Vista und Mac OS X mit, die in Projekten für diese Zielplattformen Verwendung finden.

Bei der Anlage eines neuen Projekts greift Ihnen ein Assistent unter die Arme, der das Projekt mit allen zum Start notwendigen Dateien anlegt (Abbildung 6).

Abbildung 6: Beim Anlegen neuer Projekte unterstützt KBasic sie mit einem Assistenten.

Kompatibilität

KBasic legt besonderen Wert auf Kompatibilität zu Basic-Dialekten aus der Windows-Welt. Die Unterstützung von Visual Basic 6 ermöglicht, die vielen Codebeispiele und Programmierhandbüchern zu nutzen, die es dafür gibt.

Projekte, die Sie mit Visual Basic 6 oder mit QBasic entwickelt haben, lassen sich problemlos in KBasic öffnen und bearbeiten – sofern diese keine ActiveX-Steuerelemente verwenden: KBasic unterstützt ActiveX nicht, da es nur unter Windows funktioniert. Das Importieren und Ausführen von VB6- und QBasic-Dateien klappte im Test in der Tat ohne Schwierigkeiten.

Unter Linux übersetzt KBasic nur Linux-Programme, Cross-Compiling funktioniert also nicht. Möchten Sie Programme auch unter Windows und Mac OS X einsetzen, müssen Sie sie auf der jeweiligen Plattform mit KBasic neu kompilieren.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare
Wo ist Purebasic?
Doris Rapto (unangemeldet), Dienstag, 27. Juli 2010 21:14:33
Ein/Ausklappen

Ziemlich unvollständiger und einseitiger Artikel.
Zum einen fehlt hier Purebasic und zum anderen das völlig überteuerte und instabile Real Studio derart anzupreisen.

ne Danke!


Bewertung: 291 Punkte bei 94 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Wo ist MonoDevelop hier?
Andreas Marschke (unangemeldet), Mittwoch, 12. Mai 2010 20:03:01
Ein/Ausklappen

Hm. Da scheint man wohl Monodevelop und den wahrscheinlich am meisten heutzutage verbreiteten Dialekt VB (VisualBasic) einfach unter den Tisch fallen zu lassen. Das ist echt schlechte Recherche :(.
Ausserdem für einen Umsteiger von Windows auf Linux (als .NET Developer) wohl am ehesten zu ergreifen grade wegen der weiten Community und Nutzergemeinschaft, Bücher und Lehrmaterialien.
Macht eure Hausaufgaben!


Bewertung: 333 Punkte bei 110 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Wo ist MonoDevelop hier?
Rainer Schuermann (unangemeldet), Donnerstag, 13. Mai 2010 06:28:40
Ein/Ausklappen

Vielleicht eine Grundsatzentscheidung. Mono ist ja in Linux-Kreisen nicht unumstritten, gerade wegen seiner ungesunden Naehe zu Microsoft.
Und von VisualBasic unter Linux habe ich noch nie etwas gehoert...


Bewertung: 298 Punkte bei 117 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Infos zur Publikation

LU 11/2017: Server für Daheim

Digitale Ausgabe: Preis € 8,50
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 3 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...