Grenzöffnung

Im Moment läuft Windows 7 noch isoliert innerhalb des Virtualbox-Fensters, das sogar den Mauszeiger an sich bindet. Glücklicherweise stellt Sun einen Schwung spezieller Treiber bereit, um die virtuelle Maschine besser in Linux zu integrieren. Diese so genannten Gasterweiterungen (englisch "Guest Additions") richten Sie über den Menüpunkt Geräte | Gasterweiterungen installieren... des Windows-7-Fensters ein.

Jetzt passieren im Hintergrund ein paar Dinge, die nach außen hin zu einem geisterhaften Verhalten führen: Virtualbox lädt aus dem Internet ein CD-Image mit den Gasterweiterungen herunter. Anschließend wirft es die echte CD aus dem Laufwerk aus und bindet stattdessen das Image ein. Dieses erscheint unter Windows 7 als CD, woraufhin das System automatisch die Installation der Treiber anbietet.

Wählen Sie einfach VboxWindowsAdditions.exe ausführen und nicken die Rückfrage der Benutzerkontensteuerung per Ja ab. Folgen Sie jetzt dem Assistenten aus Abbildung 10 mit Weiter, Annehmen, Weiter und Installieren. Während des Kopiervorgangs erscheinen mehrere Rückfragen, die Sie jeweils mit Installieren absegnen. Sobald der Assistent die Installation der Treiber beendet hat, schließen Sie alle eventuell noch offenen Anwendungen, stellen sicher, dass Jetzt neu starten markiert ist, und klicken auf Fertig stellen.

Abbildung 10: Die Installation der Guest Additions heben einige Grenzen zwischen virtueller Maschine und Linux-Desktop auf.

Windows 7 startet jetzt einmal komplett neu. Dabei weist Virtualbox auf die Unterstützung der Mauszeiger-Integration hin. Was es damit meint, merken Sie sofort, nachdem der Desktop erschienen ist: Sie müssen nicht mehr mit der Maus in das Fenster klicken, sondern nutzen Windows 7 wie jede andere Linux-Anwendung. Darüber hinaus wurde ein neuer Bildschirmtreiber installiert. Dank seiner Hilfe ziehen Sie das Fenster der virtuellen Maschine einfach mit der Maus größer oder kleiner. Das darin laufende Windows 7 passt sich an die neuen Maße automatisch an.

Mit der Tastenkombination [Strg]+[L] schalten Sie in den so genannten nahtlosen Anzeigemodus (englisch "Seamless Mode"). In ihm versteckt Virtualbox den Windows-Desktop und zeigt dessen Fenster gleichberechtigt neben denen des Linux-Systems. Die Windows-7-Taskleiste finden Sie weiterhin am unteren Rand direkt über der von Linux. Denken Sie daran, dass die Windows-Anwendungen weiterhin in der virtuellen Maschine laufen. Um den nahtlosen Anzeigemodus wieder zu verlassen, drücken Sie erneut [Strg]+[L].

Datentausch

Mithilfe der Gasterweiterungen dürfen Sie zudem ein oder mehrere Verzeichnisse festlegen, die Linux und Windows 7 gemeinsam nutzen. Dazu wählen Sie im Fenster der virtuellen Maschine den Menüpunkt Geräte | Gemeinsame Ordner... und klicken auf das Symbol mit dem Ordner und dem grünen Pluszeichen. Wählen Sie nun unter Ordner-Pfad das Linux-Verzeichnis aus, auf das Windows 7 Zugriff erhalten soll. Unter Ordner-Name vergeben Sie einen passenden, aussagekräftigen Namen (Abbildung 11). Abschließend markieren Sie noch Permanent erzeugen, damit Virtualbox den Ordner nicht vergisst.

Abbildung 11: Den Ordner /home/tim/austausch darf Windows 7 unter dem Namen austausch mit benutzen.

Schließen Sie jetzt beide Fenster mit einem Klick auf Ok und öffnen Sie im Startmenü von Windows 7 den Computer. Im neuen Fenster wählen Sie in der Leiste am linken Rand das Netzwerk. Auf der rechten Seite erscheint in der Gruppe Computer der Eintrag VBOXVR, auf den Sie doppelt klicken. Hier finden Sie jetzt eine Freigabe, hinter der das vorhin ausgewählte Verzeichnis steckt. Übrigens funktioniert auch die Zwischenablage zwischen den beiden Welten.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • VirtualBox 5.0 veröffentlicht
    Oracle hat eine neue Version seiner Virtualisierungslösung VirtualBox veröffentlicht. Die Version 5.0 kann unter anderem USB 3.0-Geräte in die virtuelle Maschine durchreichen und unterstützt die Paravirtualisierung von Windows- und Linux-Gästen.
  • Mehrbettzimmer
    Das ausgefeilte Programm VirtualBox bildet einen kompletten Computer nach. So laufen Windows, FreeBSD und andere Betriebssysteme wie herkömmliche Anwendungen unter Linux.
  • Windows 8 mit VirtualBox unter Linux nutzen
    Der Dual-Boot-Betrieb von Linux und Windows 8 lässt sich bequem umgehen, indem Sie Windows in einer virtuellen Maschine installieren. Dann nutzen Sie zudem Anwendungen beider Systeme gleichzeitig und müssen seltener booten.
  • System-Zoo
    Linux-Umsteiger möchten ihre unter Windows lieb gewonnenen Programme nicht missen. Die für Privatanwender kostenlose Software VirtualBox ermöglicht es, sie weiter zu betreiben.
  • Zweit-PC für lau
    Linux-Anwender experimentieren oft mit verschiedenen Linux-Distributionen und nutzen auch gelegentlich Windows-Programme. Um bequem zwischen den verschiedenen Betriebssystemen zu wechseln, empfiehlt sich der Einsatz eines PC-Emulators – wie etwa VirtualBox, dessen Version 3.1 wir hier beschreiben.
Kommentare
Virtualbox
Benjamin (unangemeldet), Freitag, 02. Dezember 2016 14:36:00
Ein/Ausklappen

VirtualBox ist nicht DX fähig und somit ist die volle funktion von Windows nicht gegeben. Danach suchen meist Gamer und für Gamer ist VirtualBox ungeeignet.


Bewertung: 200 Punkte bei 49 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Infos zur Publikation

LU 11/2017: Server für Daheim

Digitale Ausgabe: Preis € 8,50
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 3 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...