Hinter Schloss und Riegel

Nach allem, was bekannt ist, eröffnen selbst die schnellsten heute verfügbaren Rechner Angreifern keine realistische Chance, die Verschlüsselung zu brechen – sofern die Software keine Lücken aufweist, die nicht direkt mit dem Verschlüsselungsverfahren zusammenhängen.

Das Besondere an dem Java-Programm Universal Password Manager ist, dass es unter Linux, Windows und Mac OS läuft. Sogar eine Android-Version ist verfügbar [4]: Wer Passwörter auf einem mobilen Gerät ablegen möchte, sollte das wenigstens verschlüsselt tun. Alle Versionen der Software nutzen das gleiche Dateiformat, so dass Sie nur die Datenbankdatei zwischen den Geräten übertragen müssen, um die Passwörter dort verfügbar zu machen.

Es spricht nichts dagegen, die Passwortdatenbank im internen Netz verfügbar zu machen. Ob Sie tatsächlich so weit gehen möchten, sie über einen HTTP-Server oder Dropbox zu verteilen (so schlägt es die Dokumentation vor [3]), muss jeder selbst entscheiden. Jedenfalls kann die Android-Version sie von dort auslesen, ohne auf externen Dropbox-Client angewiesen zu sein. Im Programmarchiv ist außerdem ein PHP-Skript enthalten, das Passwortdateien auf einen PHP-fähigen Webserver hochlädt.

Das GUI der Software übt sich in vornehmer Zurückhaltung: Das Programmfenster besteht aus einer Liste der Einträge der gerade geöffneten Datenbank und Buttons für die wichtigsten Programmfunktionen. Die Passwörter lassen sich nicht in Kategorien unterteilen, dafür gibt es ein Suchfeld.

Auf Knopfdruck

Alle Funktionen lassen sich über einen Tastatur-Shortcut erreichen, den Sie den zugehörigen Menüpunkten entnehmen. Besonders hervorzuheben sind [Strg]+[U] (Benutzernamen des in der Liste ausgewählten Eintrags kopieren) und [Strg]+[P] (Passwort kopieren). Mit beiden übertragen sie die Anmeldedaten komfortabel in das Authentifizieren-Dialogfeld einer Webseite oder eines Programms.

Da Sie sich das Passwort nicht merken müssen, empfiehlt es sich, mit dem Generate-Button eine zufällige Zeichenfolge zu erzeugen: Die meisten Passwörter werden nicht "geknackt", sondern schlicht erraten, weil sie auf deutschen oder englischen Wörtern basieren.

Auf Rechnern, auf die andere Personen Zugriff haben, sollten Sie die Zwischenablage dafür allerdings nicht benutzen: Unter KDE genügt es nicht einmal, das Passwort durch Kopieren einen beliebigen Text zu überschreiben, denn Klipper [5] hält dort die letzten Werte verfügbar.

Beim Öffnen einer Passwortdatenbank fragt das Programm, ob es diese beim nächsten Start automatisch wiederherstellen soll. In den über den Button mit dem Schraubenschlüsselsymbol erreichbaren Einstellungsdialog machen Sie diese Auswahl rückgängig oder wählen eine andere Passwortdatei aus. Hier lässt sich auch einstellen, ob das Programm Passwörter beim Eintippen verbirgt. Auch die Zeitspanne, nach der der Passwortmanager die Passwortdatei wieder verschließt, lässt sich hier konfigurieren.

Die Redaktion meint

Der Universal Passwort Manager sichert Passwörter mit einem bewährten Verschlüsselungsverfahren. Mehr gibt es zu dem schlicht gehaltenen Programm kaum zu sagen – außer, dass sich Passwort und Benutzername per Tastaturshortcut komfortabel in die Zwischenablage kopieren lassen und dass das Programm dank Java auf den meisten Betriebssystemen funktioniert. (tle)

Bewertung

3 von 5 Sternen

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 3 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

EL 11/2017-01/2018: Einstieg in Linux

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...