Treeline – Simple grafische Datenbank

Datenbank-Anwendungen wie LibreOffice Base oder Microsoft Access sind kompliziert zu bedienen, sie erfordern eine regelrechte Programmierung. Wer schnell eine Bücher- oder CD-Datenbank zusammenklicken möchte, kommt mit dem simplen Programm Treeline schneller zum Ziel.

Datenbanken laufen seit den 1960er Jahren auf den damals noch fabrikhallengroßen Computern. Umso überraschender, dass es gar nicht so leicht ist, ein auch für Laien bedienbares und konfigurierbares grafisches Programm zu finden, das Datensätze intuitiv in eine Hierarchie aus Kategorien und Unterkategorien einsortiert.

Treeline (Abbildung 1) ist ein solches Programm. Die Namenskomponente "Tree" rührt vom Verzeichnisbaum auf der linken Seite des Programmfensters her, wie ihn jeder aus dem Dateimanager kennt. Treeline verwaltet über die Elemente in der ein- und ausklappbaren Baumstruktur aber nicht Ordner im Dateisystem, sondern Datensätze mit einem frei definierbaren Satz an Datenfeldern.

Abbildung 1: Treeline ordnet Datensätze mit einfach zusammenklickbaren Feldern in eine Baumstruktur ein. Neben der Bearbeitungsansicht im Hauptfenster gibt es eine auf einfachen Textsteuerzeichen basierende Formularansicht (links oben).

Universaldatenbank

Das Programm eignet sich damit als Datenbank für Bücher, CDs, Filme, Ideen, kurz: eigentlich alles, was sich mit Worten und Bildern beschreiben lässt. Für Ordnung sorgt die hierarchische Struktur, bei Büchern könnte die erste Ordnerebene den Themenbereich festlegen, die zweite den Autor, die dritte dann die eigentlichen Bücher.

Da es für Treeline keine mit dem Paketmanager installierbaren Pakete gibt, müssen Sie das Programm erst einmal von Hand einrichten. Entpacken Sie dazu das tar-Archiv von der Heft-DVD und rufen Sie als Administrator das dort enthaltene Installations-Skript install.py auf.

Starten Sie das Programm dann, indem Sie in ein mit [Alt]+[F2] geöffnetes Schnellstartfenster (oder in einem Terminalfenster) treeline eingeben. Einen Startmenü-Eintrag erhalten Sie, indem Sie die ebenfalls auf der DVD enthaltene Datei Treeline.desktop als Administrator nach /usr/share/applications kopieren. Nach dem ersten Start enthält das Ordner-Teilfenster nur einen einzigen Eintrag Main. Benennen Sie ihn für das Bücherdatenbank-Beispiel mit einem rechten Mausklick in Bücher um.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 3 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

EL 11/2017-01/2018: Einstieg in Linux

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 3 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...