Tipp: Dolphin: Sicherer Dateitransfer mit FISH

Sehr nützlich ist Dolphins Unterstützung für das FISH-Protokoll (Files transferred over Shell), das sichere Dateiübertragungen via SSH (Secure Shell) erlaubt und ursprünglich für den Dateimanager Midnight Commander entwickelt wurde. Heute unterstützen speziell die KDE-Dateimanager Krusader, Konqueror und Dolphin FISH. Da der FISH-Zugriff auf Serverseite lediglich SSH, eine Shell und eine handvoll Standardwerkzeuge, z. B. ls, cat und dd voraussetzt, können Sie mit FISH und Dolphin auf sehr sichere und einfache Weise Dateien von einem entfernten Server herunter- oder hochladen. Um auf ein entferntes Verzeichnis zuzugreifen, genügt es z. B., die URL fish://<IP-Adresse>/<Homeverzeichnis> einzugeben und den automatisch von Dolphin angezeigten Anmeldedialog auszufüllen. Die Dateitransfers können Sie dann wie bei FTP per Drag & Drop erledigen.

Tipp: Dolphin: editierbare Adressleiste und kein Ende

Die editierbare Adressleiste kann aber noch mehr. Wie gesehen, blendet Dolphin bei (noch) leerer Adressleiste links davon ein Drop-down-Menü mit weiteren Protokollen und Funktionen ein. Wählen Sie hier etwa den Eintrag programs, zeigt Dolphin die aus dem KickOff-Programmstarter bekannte hierarchische Menüstruktur zum Starten von Programmen, durch die Sie dann nach Belieben navigieren können, um Programme aufzurufen (Abbildung 3). Sinn und Zweck sind, dass Sie fast den gesamten KDE-Desktop auf Wunsch ausschließlich über den Dateimanager steuern können. Auch der Zugriff auf den Mülleimer (trash:/) oder auf mit dem Ordneransicht-Miniprogramm auf dem Desktop abgelegte Programme desktop:/ ist auf diese Weise schnell möglich.

Abbildung 3: Dolphin lässt sich auch als Programmstarter nutzen.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • In schönster Ordnung
    KDE 4 sieht nicht nur besser aus als der Vorgänger, es bringt auch viele neue Programme mit. Eines der wichtigsten und zentralsten davon ist der Dateimanager Dolphin.
  • Kurzworkshop: Aus Dolphin auf Flickr-Alben zugreifen
    Mit Hilfe der KDE-I/O-Slaves, kurz KIO-Slaves lässt sich praktisch jede Aufgabe, die irgendentwas mit Dateien zu tun hat im Dateimanager lösen. So auch der Zugriff auf Flickr.
  • Netzwerkspeicher per Dateimanager einbinden
    Webhoster geben Ihnen üblicherweise einen FTP-Zugang, um Daten auf Ihren Online-Speicher zu laden. Unter Linux genügt ein Dateimanager, um auf Netzwerkspeicher zuzugreifen.
  • Besser arbeiten mit KDE
    Mit Version 4.1 hat das KDE-Team der 4er-Serie des Desktops den Stempel "alltagstauglich" verpasst. Damit der Umstieg reibungslos klappt, gibt es die aktuelle Version der Arbeitsumgebung auf Heft-DVD und ein ganzel Bündel Tipps zu Plasma, Dolphin, Konqueror & Co.
  • KDE-Tipps
    KDE ist der Standarddesktop von OpenSuse und Kubuntu, und auch EasyLinux empfiehlt regelmäßig, damit zu arbeiten. In unseren KDE-Tipps stellen wir Ihnen in jeder Ausgabe einige Features des Desktops und seiner Anwendungen vor, die Sie vielleicht noch nicht kennen.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 11/2017-01/2018: Einstieg in Linux

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 1 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...