EasyLinux 04/2010

title_2010_04

Dieses Heft kaufen

Besuchen Sie unseren Onlineshop
TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland
Express-Kauf als PDF

Umfang: 124 Heftseiten

Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

Dieses Heft kaufen

TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland
Express-Kauf
(PDF)
Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

Aktuell

Editorial

7

Tastaturlose Zukunft?

Hans-Georg Eßer

Auswertung der Leserumfrage aus Heft 03/2010

8

EasyLinux fragt …

Hans-Georg Eßer

In der letzten Ausgabe haben wir Sie gebeten, an unserer Leserumfrage teilzunehmen. Jetzt veröffentlichen wir die Ergebnisse.

Linux-Nachrichten

10

Nachrichten

Redaktion EasyLinux

Software-News

16

Software-News

Redaktion EasyLinux

Im Quartalsrhythmus erscheinen viele Programme in neuer Version. Eine Auswahl stellen wir regelmäßig vor; auf der Heft-DVD finden Sie die passenden Pakete und Installationshinweise.Virtualisierung unter Linux ist kein einfaches Thema. Wer nicht auf kommerzielle Produkte zurückgreifen möchte, nimmt Qemu – und schlägt sich mit den eher spärlich vorhandenen grafischen Oberflächen dafür herum. Bietet AQEMU einen Ausweg?

Angeklickt: Tipps fürs Internet

28

Angeklickt

Redaktion EasyLinux

Im Internet gibt es zwischenzeitlich mehrere Milliarden Webseiten – auch Suchmaschinen helfen nur bedingt, die berühmte Nadel im Heuhaufen zu finden. EasyLinux stellt in jeder Ausgabe eine Sammlung besonders interessanter Websites vor.

Titel

Linux-Distributionen für Netbooks

30

Linux für unterwegs

Peter Kreußel, Kristian Kißling

Ein Netbook macht nur mit passender Software Spaß. Wir stellen fünf Distributionen für Rechner-Leichtgewichte vor.

Angeschaut: Das WeTab im Test

40

Yes, we tab! …maybe!

Daniel Kottmair, Anika Kehrer

Das Wetab sorgt für Diskussionsbedarf im Netz: Kurz nach der Vorstellung von Apples iPad kündigte ein deutscher Hersteller an, bald sein schon seit Jahren entwickeltes Tablet mit auf Linux basierendem Betriebssystem herauszubringen.

Apples iPod am Linux-Rechner

44

Apfelernte

Kristian Kißling

Apples Produkte sind sehr beliebt, aber alles andere als offen. Mit ein wenig Überredung befüllen Sie die tragbaren Geräte auch unter Kubuntu und OpenSuse.

Ausgesuchte Apps für Android- und iOS-Smartphones und Tablets

48

Verwandlungskünstler

Hans-Georg Eßer, Thomas Leichtenstern

Ob Smartphone oder Tablet: Apps geben ihnen erst die richtige Würze und verwandeln sie in wahre Tausendsassas. Wir haben die nützlichsten davon für Android und iOS zusammengesucht.

Android-Smartphone T-Mobile Pulse im Test

52

Billig oder preiswert?

Thomas Leichtenstern

T-Mobile bietet für weniger als 200 Euro ein vertragsfreies Andoid-Smartphone an. Was es für dieses Budget bietet, zeigt der Test.

Workshop

Software nachinstallieren

56

"Das gibts im Repository"

Hans-Georg Eßer

Software installieren Sie unter Linux nicht mit einer "Setup.exe"-Datei, sondern über die Paketverwaltung. Wenn Sie dort die benötigten Programme nicht finden, ergänzen Sie weitere Paketquellen: die Repositories.

Minitunes: Einfacher aber sehr schöner Musikplayer

58

Einfach Musik

Marcel Hilzinger

Musikhören am PC muss nicht kompliziert sein. Sind Ihnen Programme wie Amarok oder Rhythmbox zu kompliziert und umfangreich, dann lohnt sich ein Blick auf Minitunes.

Thunderbird 3 effizient nutzen

60

Kampf der Mailflut

Daniel Kottmair

Das E-Mail-Aufkommen wächst täglich. Gegen Unerwünschtes helfen Spamfilter, aber selbst die erwünschten Mails werden immer mehr, je populärer das Internet wird. Thunderbird 3 hält hier praktische Features bereit.

Wacom Bamboo Pen & Touch unter Ubuntu

62

Zeichnen wie die Profis

Marcel Hilzinger

Linux-Nutzer mit kreativen Ansprüchen haben es besonders schwer unter Linux: Wer seine Grafiken wie die Profis mit einem Zeichentablett erstellen möchte, stößt immer wieder auf schier unüberwindbare Hindernisse. Dieser Artikel hilft.

Audacity-Workshop

66

Audiodaten digitalisieren

Stefan Wichmann

Musik- und Sprachaufnahmen erstellen, schneiden und bearbeiten ist unter Linux das Spezialgebiet von Audacity. Hat man Audacity erst mal mit den passenden Einstellungen zum Aufnahmeleiter befördert, kann die Arbeit im eigenen Tonstudio beginnen.

Tipps & Tricks

Tipps & Tricks zu KDE

72

Besser arbeiten mit KDE

Hans-Georg Eßer

KDE 4 sieht nicht nur schick aus, es kommen auch mit jeder Version der Desktop-Umgebung neue Funktionen hinzu. Wer keine Lust hat, ständig die Menüs zu durchstöbern, um auf dem Laufenden zu bleiben, liest einfach unsere KDE-Tipps: Sie stellen die wichtigsten Kniffe vor, um KDE auszureizen.

Tipps und Tricks zu Gnome

76

Gnome-Tipps

Heike Jurzik

Gnome ist neben KDE die zweite große Desktopumgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellen wir regelmäßig Nützliches und Praktisches für die alternative grafische Oberfläche vor.

Kniffe, die Sie kennen sollten

80

Linux-Tipps

Kristian Kißling

Neu und mit noch mehr Inhalt: Auf den nächsten vier Seiten zeigen wir, wie Sie Chrome gegen Werbung immun machen, kompakte Kopfzeilen in Thunderbird 3 einrichten, Firefox beschleunigen und asynchrone Filme reparieren.

OpenOffice-Tipps

84

Besser arbeiten mit OpenOffice

Kristian Kißling

Für alle Nutzer des freien Office-Pakets haben wir wieder eine Reihe Tipps und Tricks zusammengestellt: Wir zeigen, wie Sie Zellen von Calc basierend auf ihren Werten einfärben, Bilder fest in Fließtext verankern und musikalische Präsentationen erzeugen.

Tipps und Tricks zu Knoppix und Ubuntu

88

Knoppix und Ubuntu

Heike Jurzik

Ubuntu und Knoppix basieren auf Debian – wir verraten Tricks und Kniffe, die Ihnen die Arbeit mit diesen Distributionen erleichtern.

Anwender-Tipps und kleine Kniffe zu Gimp

92

Effizienter arbeiten mit Gimp

Claudia Dotterweich

Die hier aufgeführten Tipps und Tricks bringen Ihnen Gimp-Funktionen und -Arbeitstechniken näher. Wir zeigen Ihnen, welche tollen Effekte sich hinter so manchem Filtermenü verstecken und wie Sie einfache Desktop-Objekte erstellen.

Know-how für die Kommandozeile

94

Shell-Tipps

Heike Jurzik

Erfahrene Linux-Nutzer schwören auf flexible Kommandozeilentools, mit denen sie manche Aufgabe schneller als in grafischen Programmen bewältigen. Wir stellen die wichtigsten Anwendungen vor, um auch Einsteiger zu einem Ausflug in die Shell zu ermutigen.

Basics

Das Herzstück jedes Rechners

97

Prozessoren

Martin Loschwitz

Megahertz, Gigahertz, Single- und Dual-Core-Prozessoren, i386 oder AMD64? Viele Begriffe im Dunstkreis moderner Prozessoren sorgen für reichlich Verwirrung. Wir erklären die Grundlagen.

Test

Bluetooth-Tastatur mit Touchpad von KeySonic

99

Tastatur mit Maus

Marcel Hilzinger

Auf den ersten Blick ist das kompakte Keyboard 540 BT von Keysonic eine gewöhnliche drahtlose Tastatur. Doch mit Bluetooth und einem Touchpad verfügt es über gleich zwei Spezialitäten.

MSI Wind Box mit vorinstalliertem Suse Linux Enterprise Desktop

102

Luftige Box

Marcel Hilzinger

Sie suchen einen günstigen Rechner für den Desktop, der schick aussieht, wenig Strom verbraucht und trotzdem etwas Power mitbringt? Dann lohnt sich eventuell ein Blick auf die Wind Box DE220 von MSI.

10-Zoll Netbook von Dell mit Ubuntu 10.04

104

Ubuntu-Netbook

Marcel Hilzinger

Auch wenn Dell die meisten Rechner mit Windows anbietet, gibt es viele Angebote auf Anfrage auch mit vorinstalliertem Ubuntu. Eines dieser Angebote ist das Netbook Inspiron Mini 1018, das die Redaktion getestet hat.

Linux-Hilfe-Foren im Vergleich

106

Hilfe im Forum

Hans-Georg Eßer

Das ideale Linux-System läuft "out of the box": Alle Geräte werden erkannt und funktionieren, die Software arbeitet fehlerfrei, die Internetverbindung steht. Geht doch mal etwas schief, helfen Foren weiter.

Neue Bücher und Software im Kurztest

111

Bücher und Software

Redaktion EasyLinux

Guru-Training

Webbrowser w3m erlaubt schnellen Einblick

112

Surfen in der Shell

Hans-Georg Eßer

Firefox ist der Standardbrowser der Linux-Welt, und auch Opera und Google Chrome sind leistungsstark und bieten interessante Features. Wer mit der Shell arbeitet, greift aber auch gern auf einen Textmodus-Browser zurück.

Infos zur Publikation

EL 02/2106: Linux als Videorekorder

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Aktuelle Fragen

Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...