aspire-7540g-offen.jpg

17-Zoll Acer mit Turion II X2

Blaumann

Das Acer Aspire 7540G hat den neuen Turion II X2 und bietet ordentlich Ausstattung fürs Geld.

Ausstattung

Obwohl das 3,2 Kilogramm schwere und 41,1 x 27,4 x 4-4,5 cm große Aspire 7540G [1] mit einem Preis ab 700 Euro für 17-Zoll-Laptops neue Maßstäbe setzt, spart Acer bei unserer getesteten 604G64BN-Konfiguration nicht an der Austattung: Satte vier GByte RAM, Bluetooth, Bluray/DVD/CD-Combo-Laufwerk und eine 640-GByte-Festplatte sind ganz klar Ausstattungsniveau der Oberklasse. Auch der Radeon HD 4570 Grafikchip mit 512 MByte VRAM ist mehr als ordentlich, lediglich einen eSATA-Port vermissen wir. Anschluss findet das Aspire 7540G über Ethernet, WLAN, SD/MMC/xD/MS-Cardreader, HDMI, VGA, 4x USB 2.0, 3x Audio-Klinke (Kopfhörer/Mikro/Line-in, kombiniert mit digitalem SP/DIF) und Modem. Die inzwischen obligatorische Webcam rundet das Gesamtpaket ab. Kernstück ist AMDs Oberklasse bei Mobil-CPUs, der 2,4 GHz Turion II X2 M600 Ultra mit 2 MByte L2-Cache. Dies ist die Top-Konfiguration des 7540G, Acer bietet das Gerät auch in verschiedenen günstigeren Konfigurationen an.

Design und Verarbeitung

Die Verarbeitung ist ordentlich, das Design gefällt. Die matt-blaue stark glänzende Oberseite (Abbildung 1) erweist sich jedoch als extremer Fingerabdruck-Magnet. Dass das 600 x 900 Pixel auflösende Widescreen-Display spiegelt, ist nicht jedermanns Sache, aber unverständlicherweise inzwischen fast schon Standard. Acer verzichtet auf einen Verschlussmechanismus, der Laptop lässt sich aber dennoch mit einer Hand öffnen. Die Tastatur tippt sich sehr angenehm, der separate Nummernblock ist ein netter Bonus. Nur das Trackpad und die Trackpad-Knöpfe überzeugen uns nicht: Der Scrollbereich ist der Steg selbst, welcher vermeintlich das Trackpad vom Scrollbereich trennt. Der Mauspfeil springt bei der Bedienung gelegentlich, und die beiden Trackpad-Knöpfe hat Acer zu einem großen wippen-ähnlichen Knopf ohne Mittelsteg verschmolzen. Das schafft nicht nur Unsicherheit beim Anwender, ob er denn nun noch links oder schon rechts klickt. Es macht auch einen per gleichzeitigem links/rechts-Klick simulierten Mitteltasten-Klick, der unter Linux üblich ist, um Text zu kopieren, etwas umständlich.

Abbildung 1: Die glänzende dunkelblaue Oberseite sieht edel aus, vertappt allerdings schnell.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • 17-Zoll-Schnäppchen
    Mit dem Turion II X2 will AMD Intels Vormachtstellung bei Laptops angreifen. Das günstige und gut ausgestattete Acer Aspire 7540G ist eines der ersten Geräte mit der neuen Dualcore-CPU.
  • Core i7 Laptop mit Blu-ray-Brenner
    Mit einem Intel-Quadcore Core i7 Mobile, einem opulenten 18,4-Zoll-Bildschirm und einem Blue-ray-Brenner verspricht Acers Desktop-Replacement-Bolide Aspire 8942G fulminante Leistung auch unterwegs.
  • AMDs neue Mobilgeneration Turion II im Test
    Lange wurden modernisierte Turions der K10-Generation im 45 Nanometer-Prozess erwartet. Nun sind sie endlich da: Immer noch keine Stromsparwunder, aber deutlich schneller.
  • Roter Flitzer
    Mit dem Ferrari One 200 umgeht Acer unter Einsatz eines AMD-Prozessors geschickt einige von Intels künstlichen Einschränkungen für Netbooks.
  • Neue AMD-Laptops von Acer
    Gestern hat Acer ihre neue Laptop-Linie mit den nagelneuen und lange erwarteten 45-Nanometer-AMD-Mobilchips vorgestellt. Die Palette reicht von 11,6"-Dualcore-Ferrari-Netbooks über 15"- bis hin zu äußerst günstigen 17"-Notebooks.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 11/2017-01/2018: Einstieg in Linux

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...