EasyLinux 04/2008

Dieses Heft kaufen

Besuchen Sie unseren Onlineshop
TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland

Dieses Heft kaufen

TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland

Aktuell

18

Angeklickt

Thomas Leichtenstern

Titel

Mit Kaffeine DVB-T-Fernsehen gucken und aufnehmen

20

Digitales Entertainment

Hans-Georg Eßer

Fürs digitale Fernsehen bieten verschiedene Linux-Anwendungen ihre Dienste an; ein komfortables Tool, das die Programme auch aufzeichnen kann und zudem ein kompletter Multimedia-Player ist, ist KDEs Kaffeine.

VHS-Kassetten auf den Computer überspielen

24

Letzte Rettung

Marcel Hilzinger

Aus CDs und Schallplatten macht man MP3-Dateien, um diese auf dem Computer oder einem tragbaren Player abzuspielen. Aber wie rettet man die alten VHS-Kassetten ins digitale Zeitalter? Dieser Artikel zeigt es Ihnen.

Internet-TV mit Zattoo

28

TV total

Thomas Leichtenstern

Der Stream-Player Zattoo holt Ihnen übers Internet das aktuelle Fernsehprogramm auf den Rechner.

DVB-T-Adapter unter Linux im Test

32

TV-Feuerwerk

Marcel Hilzinger

Bei der Einführung von DVB-T wurde das digitale TV als Überall-Fernsehen angepriesen. Zwischenzeitlich kann man tatsächlich fast überall fernsehen, Linux-Nutzer müssen jedoch bei der Wahl des Empfangsgeräts gut hinschauen.

Digitale Fernsehaufnahmen schneiden

36

Schnittwerkzeug

Marcel Hilzinger

Mit Kaffeine oder Me-TV nehmen Sie digitale TV-Sendungen problemlos auch unter Linux auf. Schwieriger wird es beim Schneiden: Hier hilft Dvbcut.

TV-Aufnahmen mit Menüs auf DVDs brennen

38

Fernseh-Archiv auf DVD

Martin Loschwitz, Hans-Georg Eßer

Ist die TV-Sendung aufgenommen und geschnitten, bleibt als letzter Schritt das Brennen auf DVD: Dafür verwenden Sie den DVDStyler, der auch gleich ein Menü erzeugt.

Test

KDE: Version 4.1 ist stabil

42

Korrigierte Fassung

Martin Loschwitz

Das KDE-Projekt musste für die Version 4.0 seiner Desktop-Suite viel öffentliche Schelte einstecken. Mit KDE 4.1 soll (fast) alles besser werden. Wir haben der neuen Version auf den Zahn gefühlt.

Workshop

Bildbetrachter mit Komfort

46

Schöner sehen

Kristian Kißling

Es gibt eine Menge freier Bildbetrachter, Gthumb sticht unter ihnen hervor. Mit dem Tool starten Sie zum Beispiel elegante Diashows, entfernen rote Augen und versehen Bilder automatisch mit Wasserzeichen.

Informationshäppchen mit "Basket" verwalten

49

Einfach ins Körbchen

Hans-Georg Eßer

Was haben eine Erinnerungsnotiz fürs Zahlen der Telefonrechnung, die URL zu einem nützlichen KDE-Tool samt Screenshot vom Programm und ein Kurzkonzept für den nächsten EasyLinux-Artikel gemeinsam? Nichts, darum speichert man sie nicht in einer Datenbank, sondern im KDE-Tool "Basket".

Mehr Komfort im Terminal

55

Terminalitis

Hans-Georg Eßer

Die "konsole" ist das Standard-Terminalprogramm unter KDE: Sie nutzen es, um in der Shell Kommandos einzugeben. Mehr Features bietet die Alternative Terminator, die wir in diesem Artikel vorstellen.

Drucker-Sharing

58

Gemeinschaftsdruckerei

Kristian Kißling

Sie betreiben ein kleines Heimnetzwerk mit zwei oder drei Rechnern, aber nur einem Drucker? Dank Samba und CUPS sprechen Sie das Gerät von jedem Rechner aus an.

Mit Mausgesten den Desktop steuern

64

Nette Geste

Karsten Reich

Mausgesten beschleunigen und erleichtern die Arbeit auf dem KDE-Desktop. So steuern Sie damit nicht nur KDE-Programme, sondern nutzen das Funktionsplus auch in Firefox und Opera.

Neue MS-Office-Dateien öffnen

67

Geschlossene Veranstaltung?

Kristian Kißling

Weil MS Office 2007 auf immer mehr Rechner vordringt, landen nun zunehmend DOCX-, PPTX- und XLSX-Dokumente im elektronischen Briefkasten. Was tun Linuxer mit diesen merkwürdigen Dateien?

Neue Dateien automatisch bearbeiten lassen

72

Automagie

Hans-Georg Eßer

Magie: Sie laden eine Datei aus dem Internet herunter, und je nach Dateityp landet sie automatisch in Ihrer MP3-Sammlung, der Drucker gibt sie aus, oder der PC konvertiert sie ins PDF-Format. Das Tool "fsniper" ermöglicht diese Automatisierung.

Mit StarBasic Calc-Tabellen aufbohren (Teil 1)

77

Tabellenprogrammierer

Hans-Georg Eßer

OpenOffice Calc ist eine mächtige Tabellenkalkulation, die zahlreiche eingebaute Funktionen fürs automatische Berechnen von Zelleninhalten hat. Mit StarBasic-Programmen erweitern Sie die Standard-Features.

Tipps & Tricks

KDE-Tipps

82

Besser arbeiten mit KDE

von Helene Hess

Mit Version 4.1 hat das KDE-Team der 4er-Serie des Desktops den Stempel "alltagstauglich" verpasst. Damit der Umstieg reibungslos klappt, gibt es die aktuelle Version der Arbeitsumgebung auf Heft-DVD und ein ganzel Bündel Tipps zu Plasma, Dolphin, Konqueror & Co.

Tipps und Tricks zu Gnome

86

Gnome-Tipps

Heike Jurzik

Gnome ist neben KDE die zweite große Desktopumgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellen wir regelmäßig Nützliches und Praktisches für die alternative grafische Oberfläche vor.

Anwender-Tipps und kleine Kniffe zu Gimp

90

Effizienter arbeiten mit GIMP

Claudia Dotterweich

Die hier aufgeführten Tipps und Tricks bringen Ihnen Gimp-Funktionen und -Arbeitstechniken näher. Wir zeigen, wie Sie Grafiken für Fotomontagen erstellen und verschiedene Filter wirkungsvoll einsetzen.

Tipps & Tricks zum freien Officepaket

92

Besser arbeiten mit OpenOffice

René Gäbler

Auch in dieser Ausgabe bieten wir Ihnen eine Auswahl von Tipps zu den Grundfunktionen des freien Büropakets an. Schwerpunktmäßig geht es um die Datenbank Base und die Textverarbeitung Writer. Auch ein paar Tipps zum Grafikmodul Draw haben wir zusammengestellt.

Tipps und Tricks zu Knoppix und Ubuntu

94

Knoppix und Ubuntu

Heike Jurzik

Ubuntu und Knoppix basieren auf Debian – wir verraten Tricks und Kniffe, welche die Arbeit auf diesen Distributionen angenehmer machen.

Kniffe, die Sie kennen sollten

98

Linux-Tipps

Kristian Kißling

Diesmal schalten Sie den ungewollten Offline-Modus von Firefox 3 ab, sortieren E-Mail-Threads mit Thunderbird und beschleunigen virtuelle Maschinen im VMware-Server.

Know-how für die Kommandozeile

100

Shell-Tipps

Heike Jurzik

Erfahrene Linux-Nutzer schwören auf flexible Kommandozeilentools, mit denen sich manche Aufgabe schneller bewältigen lässt als in grafischen Programmen. Wir stellen die wichtigsten Anwendungen vor, um auch Einsteiger zu einem Ausflug in die Shell zu ermutigen.

Basics

PostScript, CUPS und Co.

102

Unter Druck

Kristian Kißling

Um unter Linux Drucker einzurichten, hilft es, ein paar Dinge über das Druckertreiber-System und seine Wurzeln zu wissen.

Test

Acht Webcams im Test

104

Bitte lächeln

Marcel Hilzinger

Der Webcam-Support gehörte über lange Zeit zu den Sorgenkindern unter Linux: Für viele Geräte gab es überhaupt keine Treiber, und wenn es welche gab, mussten diese umständlich installiert werden. Die schlechten Zeiten sind nun vorbei, wie dieser Artikel zeigt.

SoftMaker Office 2008 mit Präsentationsmodul

107

Weder PowerPoint noch Impress

Hans-Georg Eßer

Softmakers Officepaket hat sich einen Namen als schlanke Alternative zum Boliden OpenOffice gemacht – bisher gab es aber nur Textverarbeitung und Tabellenkalkulation. Version 2008 macht das Paket mit einem PowerPoint-Ersatz komplett.

OpenOffice 3 (Beta) im Test

110

Aller guten Dinge

René Gäbler

Die neue Version des freien Officepakets erscheint noch im Herbst. Eine Anzahl Neuerungen warten auf den Anwender. Wir haben uns die wichtigsten Änderungen angesehen.

Neue Versionen von VirtualBox und VMware Workstation im Kurztest

114

Frisch emuliert

Hans-Georg Eßer

PC-Emulation ist ein Dauerbrenner – erlaubt sie es doch, verschiedene Betriebssysteme und deren Anwendungen gleichzeitig zu nutzen. Mit VirtualBox 2.0 und VMware Workstation 6.5.0 liegen zwei Vertreter in neuer Version mit neuen Features vor.

OpenSuse 11 mit zusätzlicher Software erweitert

118

OpenSuse aufgebohrt

Karsten Reich

Für rund 20 Euro verkauft der Millin Verlag das neue OpenSuse 11 auf DVD und legt einiges an Software, Dokumentationen und Bedienkomfort dazu.

Ubuntu-8.04-Training auf DVD

120

Einsteigerseminar

Karsten Reich

Das Videotraining zu Ubuntu 8.04 von Galileo Computing richtet sich an Einsteiger, hält aber auch Tipps und Tricks für Fortgeschrittene bereit.

Guru-Training

Programme mit top, ps, kill, pidof, nice, renice steuern

122

Prozesse im Griff

Hans-Georg Eßer

OpenOffice hängt – jetzt heißt es, schnell das Programm abzuschießen, bevor der Speicher voll läuft und das System unbenutzbar wird. Am schnellsten geht es auf der Shell.

Infos zur Publikation

EL 02/2106: Linux als Videorekorder

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Aktuelle Fragen

Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...
thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 6 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...