Tipp: Spiegel-Look

Auf vielen Webseiten findet man Logos mit einem Spiegeleffekt. Um ein solches Logo zu erstellen, positionieren Sie das gewünschte Motiv auf einer transparenten Ebene, die mindestens doppelt so hoch ist wie das Original.

  1. Duplizieren Sie diese Ebene (Ebene / Ebene duplizieren) und rufen Sie das Werkzeug Die Ebene oder Auswahl spiegeln ([Umschalt]+[F]) auf. Aktivieren Sie in den Werkzeugeinstellungen Vertikal und klicken Sie auf das Duplikat.
  2. Verschieben Sie nun das gespiegelte Motiv unter das Original. Die beiden Motive sollten danach nur knapp auseinander liegen.
  3. Schalten Sie anschließend das Farbverlaufswerkzeug ein ([L]). Wählen Sie den Übergang von Vordergrund nach Transparent und für den Vordergrund die Farbe des Bildhintergrunds.
  4. Füllen Sie die duplizierte Ebene von unten nach oben bis zur Hälfte des Motivs.
  5. Anschließend reduzieren Sie noch die Deckkraft der Ebene auf etwa 40 Prozent.

    Der Spiegeleffekt ist damit fertig; zum Abschluss vereinen Sie die Ebenen noch nach unten. (hge)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Effizienter arbeiten mit GIMP
    Unsere Tipps und Tricks bringen Ihnen Gimp-Funktionen und -Arbeitstechniken näher. Wir zeigen, wie Sie mit dem Programm kreativ in die Bildgestaltung eingreifen und Effekte richtig einsetzen.
  • Effizienter arbeiten mit Gimp
    Die hier aufgeführten Tipps und Tricks bringen Ihnen Gimp-Funktionen und -Arbeitstechniken näher. Wir zeigen, wie Sie Colorkey-Bilder erstellen, einen Bronze-Look für Porträtfotos erzeugen und den Grunge-Effekt auf Texte anwenden.
  • Anwendertipps und kleine Kniffe zu Gimp
    Unsere Tipps und Tricks bringen Ihnen Gimp-Funktionen und -Arbeitstechniken näher. Diesmal zeigen wir, wie Sie Objekte mit Fell oder Haaren freistellen, den Bildausschnitt ändern, Farben gezielt anpassen und die Maßeinheit der Lineale überprüfen.
  • Anwendertipps und kleine Kniffe zu Gimp
    Die hier aufgeführten Tipps und Tricks bringen Ihnen Gimp-Funktionen und -Arbeitstechniken näher. Wir zeigen Ihnen nützliche Kniffe zum Einsatz des Abwedeln-Werkzeugs und des Journaldialogs. Sie erfahren, wie Sie einen Bleistifteffekt umsetzen und die Farbpipette außerhalb von Gimp verwenden.
  • Anwendertipps und kleine Kniffe zu Gimp
    Unsere Tipps bringen Ihnen Gimp-Funktionen und -Arbeitstechniken näher. Diesmal zeigen wir, wie Sie Bildausschnitte vergrößern und verkleinern. Außerdem helfen wir dabei, Sensorflecken aufzuspüren und zu entfernen, und zeigen Tricks zur Retusche und zur Fotomontage.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 05-07/2017: Emulatoren und virtuelle Maschinen

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Aktuelle Fragen

Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 2 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...