Scanner EPSON Perfection V 300 photo und VueScan

Roland Welcker - Mittwoch, 19. August 2015 09:04:56 - 1 Antworten

Verehrte Linux-Freunde,
ich habe VueScan in /usr/local/src/vuex_3295/VueScan installiert, dazu das Verzeichnis COMMON und das Programm EPsetup.exe von der EPSON-CD. Beim Start wird der Scanner erkannt, aber fehlende EPSON-Software bemängelt.
openSUSE 12.3.
Was muß ich tun?
Roland Welcker.

Antworten
Anleitung im Netz
Kai (unangemeldet), Mittwoch, 19. August 2015 16:13:57
Ein/Ausklappen

Hast du das hier schon durchprobiert?

http://wiki.ubuntuusers.de/Epson-Scanner

Diese Anleitung ist zwar für Ubuntu, das grundsätzliche Vorgehen müsste unter openSUSE aber genau so laufen (dort nur mit RPM-Paketen).

Übrigens wird openSUSE 12.3 schon seit zwei Jahren nicht mehr offiziell unterstützt (insbesondere werden keine Sicherheitslücken mehr gestopft). Du solltest da schleunigst auf eine aktuelle Version umsteigen.


Bewertung: 276 Punkte bei 133 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Scanner-Software Vuescan im Test
    Beim Scannen lohnt sich der Griff zur kommerziellen Software Vuescan: Sie sticht die freie Konkurrenz in mehrfacher Hinsicht aus.
  • Vuescan scannt auf deutsch
    Die kommerzielle Scan-Software Vuescan bringt eine deutsch lokalisierte Version auf den Markt.
  • Scannen ohne Treiberprobleme
    Wie könnte die Scanner-Einrichtung noch einfacher als unter Windows sein, wo man Software von der Treiber-CD installiert und dann loslegt? Es könnte ohne jegliche Einrichtung laufen. Für 40 US-Dollar leistet VueScan genau das.
  • Scan mich!
    Der Scanner-Support gehört unter Linux weiterhin zu den problematischen Gebieten, vor allem was die Kooperation zwischen Drucker und Scanner angeht. Vuescan von Hamrick Software hilft hier mit passender Software und Treiberunterstützung.
  • Vuescan mit Support für 339 Brother-Scanner

    Hamrick-Software hat die neue Version 9.2.10 seiner kommerziellen Software Vuescan veröffentlicht, die nun 339 Brother-Scanner unterstützt.

Aktuelle Fragen

sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 0 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...
Anfänger sucht Ratschläge
Alucard Nosferatu, 18.01.2018 21:56, 3 Antworten
Guten Tag, meine Wenigkeit würde gerne auf einer meiner Festplatten von meinen Feldrechnern e...
Suchprogramm
Heiko Taeuber, 17.01.2018 21:12, 1 Antworten
Hallo liebe Community, keine Ahnung ob dieses Thema hier schon einmal gepostet wurde. Ich hab...
Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 4 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mail von Smart (2x)
Heiko Ißleib, 20.01.2018 03:56
Hallo Udo. Da habe ich eine viel schlechtere Platte,die jetzt fast 9 Jahre läuft. Gruß Heiko.
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mail von Smart (2x)
Uwe Herrmuth, 19.01.2018 23:16
Hallo Udo, Udo schrieb am 19.01.2018 um 18:33: > Klar, ich spiele mit Festplatten immer erst einige Rund...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mail von Smart (2x)
Udo Teichmann, 19.01.2018 18:33
Am Donnerstag, den 18.01.2018, 21:00 +0100 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe > Ich würde mir vorerst keine...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mail von Smart (2x)
Uwe Herrmuth, 18.01.2018 21:00
Hallo Udo, Udo schrieb am 18.01.2018 um 19:20: > > smartctl --all /dev/sdb > > Habe ich g...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mail von Smart (2x)
Udo Teichmann, 18.01.2018 19:20
Am Donnerstag, den 04.01.2018, 08:48 +0100 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Udo > Ich würde mal als Root &g...