Novell Client auf Raspbian

Chris Baum - Mittwoch, 16. März 2016 15:13:20 - 3 Antworten

Hallo Community,

ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes:

Ich möchte eine Datei regelmäßig in ein vorhandenes Novell Netzwerk mithilfe meines Raspberry Pis einspeisen. Dazu brauche ich einerseits eine WLAN-Verbindung und andererseits einen Novell Client zum einloggen. Der Pi läuft auf Raspbian (auf Debian Basis).

Meine Fragen wären also folgende:


[*]ist es möglich ein Verzeichnis (Laufwerk, oder ähnliches) in den Pi zu mounten, um anschließend programmtechnisch darauf zuzugreifen?
[*]wenn ja, ist das dann auch mit dem Novell Client möglich?
[*]wenn ja, woher bekomme ich den Novell Client für Linux? (finde im Web nur Anleitungen/Downloads für Windows...)


Danke im Voraus für die Hilfe  happy

mfg
baumus

Antworten
Novell-Client?
Kai (unangemeldet), Mittwoch, 16. März 2016 20:05:19
Ein/Ausklappen

Welches Novell-Netzwerk meinst du? Dieses uralte? Hast du mal einen Link zu dem Novell-Client?

Das Einhängen eines Verzeichnisses über das Netzwerk ist aber grundsätzlich möglich.


Bewertung: 202 Punkte bei 120 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Novell-Client?
Chris Baum, Freitag, 18. März 2016 12:11:24
Ein/Ausklappen

Hallo Kai,

ja vermutlich meine ich das uralte - es geht um ein recht altes und komplexes System. Hier zu gibt es für jeden Mitarbeiter eine eigene Nummer mit Passwort. Erst wenn man das eingegeben hat, kann man auf ein gewisses Laufwerk zugreifen.

Hier ein Link zum Novell Client:
https://www.novell.com/docu...client_admin/data/b499hny.html


Bewertung: 240 Punkte bei 104 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Novell-Client?
Kai (unangemeldet), Freitag, 18. März 2016 13:28:48
Ein/Ausklappen

Also Netware wird seit 2010 nicht mehr weiterentwickelt und auch von Novell nicht mehr unterstützt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Netware

Die Frage ist jetzt, ob ihr das noch benutzt (dann würde ich schleunigst einen Umstieg planen) oder ob ihr schon den Netware-Nachfolger OES verwendet:

https://en.wikipedia.org/wiki/Novell_Open_Enterprise_Server

Der Zugriff von Linux aus sollte grundsätzlich möglich sein. Wenn ich das richtig verstehe, bieten Netware und OES die Verzeichnisse per NFS über das Netzwerk an. Ist das richtig? Mit NFS kann Linux von Haus aus umgehen. Da kann ich dir gerne Links zur Einrichtung geben (hier auf der Community müsstest du auch passende Artikel finden).

Ansonsten finde ich zu dem Thema nur veraltete Werkzeuge und Anleitungen. Das hier könnte zumindest schon einmal ein Startpunkt für dich sein:

http://www.netwarefaq.de/co...x-clients.html?highlight=linux

Für die dort erwähnten ncpfs-Programme gab es auch mal eine Benutzeroberfläche:

http://novelclient.sourceforge.net/

Novell selbst bietet offenbar noch diesen Linux Client an:

https://www.novell.com/de-d...ver/features/client-linux.html

Da ich kein Netware-Experte bin, kann ich dazu aber leider sonst nichts weiter sagen. Vielleicht helfen dir aber schon die obigen Links.

Ansonsten frag doch auch mal direkt beim Kundendienst von Novell nach.


Bewertung: 220 Punkte bei 101 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] UEFI Secure Boot
Nguyen Dong Loan, 18.11.2017 18:30
Am Samstag, den 18.11.2017, 12:48 +0100 schrieb Werner und Dagmar Engelhardt: Hallo Werner > > w...
[EasyLinux-Ubuntu] UEFI Secure Boot
Werner und Dagmar Engelhardt, 18.11.2017 12:48
Hallo Liste, wer kann mir eine Anleitung schicken, wie ich UEFI und Secure Boot aus meinem Laptop loswerde....
[EasyLinux-Ubuntu] rfkill
Gerhard Blaschke, 17.11.2017 22:44
Hallo Liste, zur Zeit kämpfe ich bei meinem Gigabyte Notebook mit der Hardwaretaste für das Wlan. Sie fun...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] PGP_Standardschlüssel_ändern
Alexander McLean, 08.11.2017 20:20
Am Mittwoch, den 08.11.2017, 19:47 +0100 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe > > (Bei mir) in der ~/.g...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] PGP_Standardschlüssel_ändern
Uwe Herrmuth, 08.11.2017 19:47
Hallo Alexander, Alexander schrieb am 08.11.2017 um 18:42: > Inzwischen scheint sich da was geändert zu...