Druckertreiber Epson M1400

Autor

Freitag, 21. Februar 2014 10:20:05

Ich habe schon überall gesucht, aber noch nichts gefunden:
Druckertreiber Epson Aculaserprinter M1400.
Wer kann helfen?

Anja Greipe

9 Antworten


Antworten
Druckertreiber Epson M1400
hha4491 (unangemeldet), Dienstag, 18. März 2014 18:04:09
Ein/Ausklappen

Hallo Anja,
hast Du auch bei Epson nachgefragt?


Bewertung: 143 Punkte bei 18 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Druckertreiber Epson M1400
anne.kreipe@gmail.com (unangemeldet), Mittwoch, 19. März 2014 11:07:17
Ein/Ausklappen

Ja, dort habe ich angefangen. Es gibt scheinbar keine Linux-Treiber für diesen Drucker.


Bewertung: 89 Punkte bei 16 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Druckertreiber Epson M1400
anne.kreipe@gmail.com (unangemeldet), Mittwoch, 19. März 2014 11:08:32
Ein/Ausklappen

Ja, dort habe ich angefangen zu fragen.


Bewertung: 37 Punkte bei 27 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Druckertreiber Epson M1400
Anja Greipe, Mittwoch, 19. März 2014 11:09:33
Ein/Ausklappen

Ja, dort habe ich angefangen. Es gibt aber scheinbar keinen Treiber für diesen Drucker.


Bewertung: 92 Punkte bei 15 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Druckertreiber Epson M1400
Anja Greipe, Mittwoch, 19. März 2014 11:10:30
Ein/Ausklappen

ja


Bewertung: 129 Punkte bei 15 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
mhm....
Michael (Majestyx) Kappes, Freitag, 21. Februar 2014 14:07:13
Ein/Ausklappen

Welche Distribution?! ;)

Jaja, Epson...

Guck mal hier rein...
http://wiki.ubuntuusers.de/Drucker

dann hier...
http://wiki.ubuntuusers.de/Epson-Ger%C3%A4te

Da werden auch deine ACU Laserprinter angesprochen...

Aber, wenn gar nix anderes mehr Hilft gibt es ggf. noch eine Kommerzielle Lösung.

http://www.turboprint.de/


Bewertung: 95 Punkte bei 27 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: mhm....
Anja Greipe, Freitag, 21. Februar 2014 15:24:15
Ein/Ausklappen

Vielen Dank! Bei dem zweiten Link sind Hinweise, denen ich mal nachgehen werde. Vielleicht bringt das was.


Bewertung: 135 Punkte bei 15 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: mhm....
Anja Greipe, Mittwoch, 26. Februar 2014 15:22:45
Ein/Ausklappen

Hat leider nichts gebracht. Muss wohl einen neuen Drucker anschaffen.


Bewertung: 88 Punkte bei 12 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
HP LJ 1020
Anja Greipe, Montag, 28. April 2014 11:37:37
Ein/Ausklappen

So, jetzt habe ich einen Drucker angeschafft, für den es Treiber gibt: HP LJ 1020.
Leider habe ich am Sonntag wieder vergeblich mehrere Stunden damit verbracht, ihn zum Drucken zu bewegen:
bei HP die neuesten Treiber geladen
Ubuntu auf 14.1.14 upgedatet
verschiedene Sachen nach Google probiert und gemacht
- nichts.

Es sieht mir danach aus, als ob die USB-Schnittstelle nicht erkannt wird, obwohl ich schon zu einer gewechselt habe, die mit einem anderen Gerät erkannt wird.

Was könnte ich noch probieren?


Bewertung: 119 Punkte bei 17 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Besser drucken mit Gutenprint 5.2.1
  • USB-Scanner und -Drucker im Test
    Dank Kernel 2.4 sollten Probleme mit USB-Geräten eigentlich der Vergangenheit angehören. Bei Druckern stimmt diese Aussage auch weitgehend, bei USB-Scannern darf man jedoch nicht einfach wahllos zugreifen, wie unser kombinierter Test zeigt.
  • Kraftpaket
    Fotos selbst zu drucken, ist heute einfacher denn je – denkt man. Doch um die Fähigkeiten moderner Geräte auszuschöpfen, benötigt man auch unter Linux spezielle Software.
  • Buntes Chaos
    Spezielle Fotodrucker versprechen brillante Bilder fürs heimische Album. Unter Linux erwarten den arglosen Anwender jedoch ungeahnte Hürden.
  • Drucker und Multifunktionsgeräte voll ausreizen
    Wer sich einen Drucker zulegen will, muss genau hinsehen: Gerade neue Geräte unterstützt Linux oft noch nicht. Abhilfe schafft hier Turboprint, das neben ausgezeichneten Treibern auch mit professionellen Features glänzt.

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Bildschirmschoner_einschalten
Gerhard Blaschke, 03.03.2015 11:42
Am 03.03.2015 um 10:02 schrieb Uwe Herrmuth: > Hallo Gerhard, > > Gerhard Blaschke schrieb am 0...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bildschirmschoner einschalten
Gerhard Blaschke, 03.03.2015 11:36
Am 03.03.2015 um 11:28 schrieb Uwe Herrmuth: > Hallo Gerhard, > > Gerhard Blaschke schrieb am 0...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bildschirmschoner einschalten
Uwe Herrmuth, 03.03.2015 11:28
Hallo Gerhard, Gerhard Blaschke schrieb am 03.03.2015 um 11:13: > > > diese Einstellung gibt es...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bildschirmschoner einschalten
Gerhard Blaschke, 03.03.2015 11:13
Am 03.03.2015 um 10:35 schrieb Uwe Herrmuth: > Hallo Stefan, hallo Gerhard > > Stefan Luetje sc...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bildschirmschoner einschalten
Uwe Herrmuth, 03.03.2015 10:35
Hallo Stefan, hallo Gerhard Stefan Luetje schrieb am 03.03.2015 um 10:04: > > ich fince unetr Xfce ke...