Welcher Internet Stick für Linpus geeignet?

FragenWelcher Internet Stick für Linpus geeignet?
Saskia Müller - Mittwoch, 15. Juli 2009 18:30 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hab ein Netbook mit Linpus und hätte gern einen Internet Stick. Ich bin relativ oft in den Niederlanden und möchte mir daher dort den Stick kaufen. Daher fällt Fonic leider aus 🙁
Wie siehts denn mit dem K3520 von Vodafone aus? Kann ich irgendwie machen, dass ich da mit meinem Netbook Internet habe?
Ihr seht schon, ich habe keine Ahnung davon. Wenn es einen anderen gibt, bei dem das einfacher geht, bitte sagen. Aber er sollte halt in NL zu bekommen sein.

Falls mir noch jemand erklären könnte, wie ich den K3520 installiere, wäre das super klasse.

Besitzt denn vielleicht sogar zufällig jemand mit Linpus?

Vielen Dank und liebe Grüße,
Saskia.

1 Antwort
Marcel Hilzinger - Donnerstag, 16. Juli 2009 11:49 Uhr

Hallo Saskia,
der Fonic-Stick ist Provider-unabhängig, d.h du kannst ihn auch mit einem anderen Mobilfunkanbieter nutzen.

Zum Vodafone-Stick: Dafür gibt es Linux-Treiber:
http://www.linux-community.de/Community/Fragen/Treiber-fuer-K3520-Vodafone-Internet-Stick

icebear - Donnerstag, 16. Juli 2009 12:26 Uhr

Das bedeutet ich kaufe den Fonic Stick und tu da eine andere Karte rein, die ich in NL gekauft habe?

Heinz-Stefan Neumeyer - Donnerstag, 16. Juli 2009 21:15 Uhr

Genau!

Im übrigen sollte wohl praktisch alle funktionieren was mit Chips (Modem) von Huawei arbeitet.

Gruß Stefan

Deine Antwort