Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?

FragenWelche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke - Freitag, 20. Mai 2016 07:32 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint.
LG Johannes Nacke

4 Antworten
Dieter D - Freitag, 20. Mai 2016 10:47 Uhr

Von Brother gibt es für viele Modelle (Tintenstrahler und Multifunktionsdrucker) Treiber für Linux. Bei vielen Distros und Druckern gibt es von Brother auch ein Script, so dass alles notwendige dabei herunter geladen wird. Die Scannerfunktion geht in dem Falle auch. MFC470 und MFC795 von Brother funktioneren ohne Problem bei mir.

Drucker die als Postscriptdrucker (nicht GDI) angesprochen werden funktioniert in der Regel immer auch das Drucken. Ob der Scanner auch unterstützt wird, hängt dann wieder vom Treiber ab.

gogo - Freitag, 20. Mai 2016 22:14 Uhr

Multifunktions-Farb-Laser-Drucker:
KONICA MINOLTA MC1690MF (Druckersprache GDI)
verwende ich als Netzwerkdrucker (über Kabel Ethernet)

Mein OS: Linux Mint Cinnamon v17.3 64bit
wird super von Mint unterstützt.

Einfach Drucker anschließen, dann unter Menü/Systemverwaltung/Drucker, Drucker Hinzufügen.

LG gogo

Nortux - Freitag, 10. Juni 2016 11:34 Uhr

Hallo,
ich verwende schon den zweiten HP Laser Jet P 1102w für meine OS Linux Ubuntu 16.04 LTS und Mint 17.3 auf einem Laptop und PC – beide komplikationslos. Installationen werden textgeführt vorgenommen.
Empfehlenswert.
MfG
Nortux

Haase - Dienstag, 24. Mai 2016 11:17 Uhr

Ich denke mal, alle HP-Drucker, weil sie ein eigenes Drucksystem (HPLIP) benutzen.

michael - Montag, 07. Mai 2018 14:08 Uhr

für hp such man vergeblich darum hat keine bock auf linux.

Kai - Dienstag, 15. Mai 2018 10:41 Uhr

Die Treiber für HP bringt jede Distribution von Haus aus mit. Da muss man nicht suchen und schon gar nicht vergeblich.

Manni - Dienstag, 24. Mai 2016 11:36 Uhr

Bei mir sind die Brotherdrucker MFC-295CN, DCP-195C und J5625-DW unter Mint 17.3 64-bit im Einsatz und funktionieren einschl. Scanner sehr gut.

August Meier - Freitag, 03. Juni 2016 10:34 Uhr

Ich würde jedem, der auf Linux umsteigen möchte, folgende Datenbank empfehlen. Dort ist so ziemlich alles an Druckern aufgelistet, was bereits mit Linux ausprobiert wurde:
http://www.linuxfoundation.org/collaborate/workgroups/openprinting/database/databaseintro

Persönlich ziehe ich HP-Drucker vor, da für diese mit HPLIP über ein eigenes, umfangreiches Einrichtungswerkzeug zur Verfügung steht.

Beste Grüsse

August Meier

Deine Antwort