Verschiedene SSID mit WLAN

FragenVerschiedene SSID mit WLAN
Dieter Drewanz - Freitag, 13. Mai 2011 22:16 Uhr

Hallo LC,

wie geht das zwei verschiedene Netze (WLAN) an unterschiedlichen Standorten in der Datei /etc/network/interfaces einzugeben, die dann automatisch ausgewählt und verbunden werden? Ein paar Versuche führten immer zu Fehlern „duplicate interface“.

Gruß
Dieter

1 Antwort
Dieter Drewanz - Samstag, 14. Mai 2011 14:44 Uhr
Philipp Klaus - Montag, 16. Mai 2011 11:55 Uhr

Hallo Dieter,

Du mixst hier mehrere Distributionen zusammen. /etc/network/interfaces wird bei Debian bzw. Ubuntu für den Setup der Netzwerk-Schnittstellen verwendet. Andere Distributionen gehen hier anders vor. Ohne zusätzliche Hilfe eines Daemons wird Dein Vorhaben scheitern, denn irgend ein Dienst muss die WLAN-Schnittstelle ja überwachen und beim Auftauchen einer bekannten ESSID die zugehörige Konfiguration auswählen und aktivieren.

In den von Dir erwähnten Dokus sind hierfür NetworkManager und waproamd vorgeschlagen. Der NetworkManager funktioniert unter Ubuntu problemlos, setzt allerdings einen Desktop mit GUI voraus. Den waproamd kenne ich nicht, scheint aber für WLAN-Netze in etwa das Gleiche zu machen wie der NetworkManager für alle Netzwerke.

Für weitere Hilfe solltest Du angeben, mit welcher Distribution Du arbeitest und welche weiteren Umstände bei Dir speziell sein könnten (also z.B. fehlendes GUI).

Deine Antwort