Suche: Erfahrungen mit Brother MFC-5490CN und MFC-5890CN unter Linux

FragenSuche: Erfahrungen mit Brother MFC-5490CN und MFC-5890CN unter Linux
B. Örzel - Samstag, 17. September 2011 12:59 Uhr

Hallo,

wie machen sich die Multifuntionsgeräte Brother MFC-5490CN und MFC-5890CN unter Linux?

Treiber gibts es für beide von Brother, aber mich interessiert mehr, wie der Arbeitsalltag damit ist, welche Programme Ihr unter Linux mit diesen Geräten benutzt usw., also z.B. Scannen mit und ohne den ASF, PDFs mit den ASF erzeugen (z.B. 30 Seiten Papier einscannen über ASF und dann daraus ne PDF machen), Faxen usw. usw.

Laufen denn XSANE und gscan2pdf mit den MFCs?

Ich freu mich auf Eure Antworten und sach danke im Voraus,
Grüsse vom börzel

1 Antwort
B. Örzel - Sonntag, 18. September 2011 14:06 Uhr

Hallo,

habe dank Infos aus andere Linux-Foren nun das Wissen, das ich suchte.

Beide MFCs arbeiten einwandfrei unter Linux, der Hersteller Brother bietet Treiber für Drucker und Scanner an, die unter 64-bit und 32-bit Linux laufen.

Mir bleibt nur noch die Überlegung, welches Linux ich benutzen werde, zur Wahl stehen openSUSE, Linuxmint und Ubuntu.

Grüsse vom börzel

Deine Antwort