Partitonstabelle korrupt??

FragenPartitonstabelle korrupt??
Klaus Weisbrich - Samstag, 10. Januar 2009 17:53 Uhr

Liebe Community,
seit zwei Tagen bricht OpenSuse 11.1, das ich noch im alten Jahr installiert hatte, den Boot-Vorgang ab bei dem Versuch, die home-Partition einzubinden. Als Meldung kommt:
„The Filesystem size (according to the superblock) is 5263287 blocks.
The physical size of the device is 5002231 blocks.
Either the superblock or the partitontable is likely to be currupt!“
Es wird dann noch freundlich dazuaufgefordert, das Dateisystem manuell zu prüfen – mit fsck.
Das habe ich auch schon getan – allerdings ohne Erfolg. fsck meldet, dass Partition in Ordnung ist.
Auch Versuche, die Partition mit QTparted oder Partition Editor von der Knoppix-DVD zu reparieren (Größe ändern) hat nichts gebracht.
Bevor ich die gesamte Platte neu partitioniere und alles neu aufspielen muß, bitte ich um Hilfe.

MfG
Klaus

2 Antworten
marcel - Sonntag, 11. Januar 2009 20:21 Uhr

Eventuell ist die Festplatte kaputt. Ich würde mal mit den smartmontools checken, ob das alles i.O ist. Du kannst mit e2fsck auch den Superblock aus einem der Backup-Blöcke neu schreiben lassen, falls nur der Superblock beschädigt ist. Es wäre nicht das erste Mal, dass e2fsck keine Fehlermeldung anzeigt, aber wenn man es zu Dateisystemcheck zwingt doch Fehler findet. Die Option lautet -f, wenn ich mich richtig erinnere.

Max - Dienstag, 13. Januar 2009 13:58 Uhr

Dachte auch meine Harddisk ist im Eimer. Nochmals neu installiert und jedes mal wenn ich was unter Yast Bootloader änderte (oder nur anschaute) wurde die Harddisk nicht mehr erkannt.
Ist unter Bugzilla gelistet als BUG

Klaus Weisbrich - Sonntag, 01. Februar 2009 17:45 Uhr

und nu??
abwarten und irgendwas trinken??

Gruß
Klaus

Dieter - Montag, 12. Januar 2009 19:12 Uhr

Auf der Knoppix DVD müßte auch das Programm testdisk vorhanden sein. Das Programm läuft auf der Konsole und kann eine Menge reperieren. Z.B. aufrufen mit:
testdisk /dev/sda
Das Programm kann auch auf Images angewendet werden.

Deine Antwort