Nochmal Videos (dvbt) schneiden — aber ohne AVI

FragenNochmal Videos (dvbt) schneiden — aber ohne AVI
Ottfried Meyer - Samstag, 05. November 2005 09:19 Uhr

Hallo,

ich möchte Aufnahmen von meiner DVB-T-Karte (PCI) von den „Verbraucher-
empfehlungen“ befreien.

Dazu benötige ich ein Programm zum Videoschnitt, welches mit großen
Dateien zurechtkommt und nicht auf Java basiert (oder darauf
angewiesen ist).

In diesem Forum wurde mir zu diesem Zweck AVIDemux empfohlen – was im
Prinzip genau das ist, was ich suchte….wenn es sich nicht auf dem Container-
format „avi“ stützen würde.

AVI kann nur Dateien mit weniger als 1GigaByte (2GigaByte?) richtig
handhaben.

Kennt jemand ein OpenSource-Programm, welches MPG2/4-Dateien (dvbt)
direkt ohne erneutes Encodieren/Transcodieren wiederum in MPG2/4-Dateien
schneiden kann ?

Vielen Dank im Voraus für jeden Tip und jede Hilfe! 🙂
Schönes Wochenende!
Meino

Deine Antwort