M-Audio Revolution 5.1

FragenM-Audio Revolution 5.1
Albert Hannsen - Mittwoch, 02. August 2006 04:37 Uhr

Hallo, ich wollte mir für meinen PC eine M-Audio Revolution 5.1 zulegen. Ich verwende Suse Linux 10.1. Jetzt habe ich folgende Frage dazu: Ist diese Soundkarte mit Linux kompatibel? (am besten ohne großen Aufwand ala Treiber kompilieren etc.). Danke

2 Antworten
Bernd Seidler - Mittwoch, 02. August 2006 07:38 Uhr

Hallo, Albert,

Deine Frage lässt sich so einfach nicht beantworten.
Die SuSE-Hardwaredatenbank [1] liefert in Punkto M-Auio nichts.
Google ist aber immer noch Dein Freund [2].
Das führt dann zu Phoronix, einer allgemeinen Hardware-Kompatibilitätsseite [3]. Scheint tatsächlich zu funktionieren.

Jetzt liegt es an Dir. Ich wünsche Dir jedenfalls viel Erfolg.

Grüßle,
Bernd

[1] http://cdb.suse.de/
[2] http://www.google.de/search?q=%22M-Audio+Revolution%22+linux&btnG=Suche&meta=
[3] http://www.phoronix.com/lch/?k=entry&l=69&t=M-Audio

Stephan Marx - Mittwoch, 02. August 2006 12:52 Uhr

Hallo Albert,

die Seiten des ALSA [1] und OSS [2] Projekts (kommerziell) helfen dir hier weiter. Ausserdem lesenswert vielleicht noch das [3][4].

Übrigens alles mit Google mit dem Suchstring „M-Audio Revolution 5.1 linux“ zu finden …

Gruß
Stephan

[1] http://www.alsa-project.org/alsa-doc/index.php?vendor=vendor-MAudio#matrix
[2] http://www.4front-tech.com/osshw.html
[3] http://stephan.win31.de/soundk.htm
[4] http://www.vxm.com/Impact.LINUX_PCTV.html

Stephan Marx - Mittwoch, 02. August 2006 17:52 Uhr

Kleiner Nachtrag:

Unter [1] bei der Rubrik „sound devices“ ist die Karte vertreten.
Da „deine“ SuSe den Linux kernel 2.6.16.13 hat [2] sollte das wohl klappen …

Gruß
Stephan

[1] http://kernelnewbies.org/Linux_2_6_16
[2] http://en.opensuse.org/Product_Highlights

Deine Antwort