lsr safety check engaged

Fragenlsr safety check engaged
Anonymous User - Montag, 13. September 2004 18:00 Uhr

HAllo,
nachdem ich mein IBM Thinkpad R40 nach ca. 3 Monaten upgedated habe, läuft auf den Konsolen ttyS1 bis ttyS6 alle paar Sekunden lsr safety check engaged. Ich habe Knoppix 3.4 installiert. Ich hoffe mir kann einer helfen.

Ciao Lars

1 Antwort
Tobias Herbst - Donnerstag, 16. September 2004 15:21 Uhr

Hat das Thinkpad überhauot noch einen seriellen Anschluß bzw. brauchst Du ihn? Wenn nicht kannst Du im Kernel einfach den Treiber abschalten und gut is‘.
Wenn Du doch einen seriellen Anschluß brauchst:
Ein „lsr safety check engaged“ kommt für gewöhnlich, wenn Du versuchst am seriellen Port zu lesen oder zu schreiben, aber kein Gerät vorhanden oder er flasch konfiguriert ist.
Also schau Dir mal an, was setserial -a /dev/ttyS0 ausspuckt bzw. welches Program auf /dev/ttyS0 zugreifen will.

Tobias Herbst - Donnerstag, 16. September 2004 15:22 Uhr

PS:
Schuß ins Blaue: Sucht Dein X-Server nach einer seriellen Maus?

Gast - Samstag, 18. September 2004 10:27 Uhr

Hallo,
setserial -a /dev/ttyS0 gibt folgendes aus:
/dev/ttyS0, Line 0, UART: 16550A, Port: 0x03f8, IRQ: 4
Baud_base: 115200, close_delay: 5000, divisor: 0
closing_wait: 37856
Flags: spd_normal skip_test
Da kann ich leider nichts mit anfangen. Außerdem wie du schon vermutet hast, hat das Thinkpad keinen seriellen Anschluß. Vielleicht kannst du mir da ja nochmal helfen.

Deine Antwort