Linux-Router routet nicht mehr

FragenLinux-Router routet nicht mehr
Andreas M. - Sonntag, 20. Februar 2005 22:30 Uhr

Hallo,

mein Suse 9.1 – Rechner dient mir als Router zum Internet. Dafür hat
er eine NIC und eine ISDN Karte. Außerdem laufen darauf noch Apache,
Samba, Squid, Bind und Postfix.

Gestern lieferte ich mir einen Zweikampf mir der Suse Firewall2, den
ich in der ersten Runde verlor. Deshalb habe ich sie deaktiviert.

Seit dieser Aktion funktioniert die IP Weiterleitung nicht mehr. Ich komme zwar mit dem Netzwerkclient bis zum Linuxrechner, der mich über Squid ins Internet läßt. Eine Direkte Verbindung, z.B. Ping oder smtp, wird nicht ins Internet weiter geleitet. Auch erreiche ich den Postfix – Server auf dem Linuxrechner nicht mehr. Apache und Samba sind zu erreichen.

Ich habe schon:
– Firewall deinstalliert und neu installiert.
– IP-Forwarding nochmals eingeschaltet.
– iptables, bzw. netfilter kontrolliert -> sind keine gesetzt.
– Routingtabelle kontrolliert -> ist o.k.

Jetzt könnte ich ein paar Hinweise gebrauchen, wo nach dem Fehler zu
suchen ist.

Cu
Andreas

1 Antwort
Florian E.J. Fruth - Sonntag, 20. Februar 2005 23:18 Uhr

hi,
evtl. hilft dir folgendes masquerading script weiter:

#!/bin/sh

DESC=“Firewall“
PROG=“/sbin/iptables“
INT=“eth0″
EXT=“eth1″

# normales ip forwarding
echo „1“ > /proc/sys/net/ipv4/ip_forward

case „$1“ in
start|reload|restart)
echo -n „Starting $DESC: “

# Firewall zuruecksetzen (alles akzeptieren)
$PROG -F
$PROG -X
$PROG -P INPUT ACCEPT
$PROG -P FORWARD ACCEPT
$PROG -P OUTPUT ACCEPT

# NAT
$PROG -t nat -F
$PROG -t nat -X
$PROG -A FORWARD -i $EXT -o $INT -m state –state ESTABLISHED,RELATED -j ACCEPT
$PROG -A FORWARD -i $INT -o $EXT -j ACCEPT
$PROG -t nat -A POSTROUTING -o $EXT -j MASQUERADE
echo „done“
;;
stop)
echo „Stopping $DESC: “
$PROG -P INPUT ACCEPT
$PROG -P FORWARD ACCEPT
$PROG -P OUTPUT ACCEPT
$PROG -F
$PROG -X
echo „done“
;;
*)
echo „Usage: $0 {start|stop|restart|reload}“
exit 1
;;
esac
exit 0

Andreas M. - Montag, 21. Februar 2005 18:30 Uhr

Hallo,

leider gibt das nur eine Fehlermeldung:

linux:/ # ./firewallscript
: bad interpreter: No such file or directory
linux:/ #

Andreas

Andreas M. - Montag, 21. Februar 2005 19:35 Uhr

Es geht wieder.

Die Lösung:

http://www.heise.de/foren/go.shtml?read=1&msg_id=7461587&forum_id=72015

Andreas

Deine Antwort