Leo in Firefox als Suchmaschine hinzufügen

FragenLeo in Firefox als Suchmaschine hinzufügen
Ugglan - Samstag, 27. Februar 2010 13:11 Uhr

Hallo,

kleine, aber nervige Sache: In den Voreinstellungen der Suchmaschinen, die in Firefox neben der Adresszeile stehen, fehlt Leo.dict.org. Der Link „Suchmaschinen verwalten“ führt nur auf die allgemeine Addon-Seite, dort kann ich beim besten Willen keinen Eintrag für Leo finden.

Hat jemand ’ne Idee? Blöderweise ist Leo in der Windows-Portable-Version dabei, unter Linux ist der Eintrag unauffindbar.

Vielen Dank,

Ugglan

ich benutze FF 3.5.8 unter Ubuntu 9.10 Netbook Remix.

2 Antworten
man-draker - Samstag, 27. Februar 2010 13:31 Uhr

Versuche es doch einmal mit dem Addon
Leo Search 0.2.4

Ugglan - Samstag, 27. Februar 2010 13:44 Uhr

Hallo Man-Draker,

danke für den Tip, hab ich ausprobiert, aber meistens sind die Suchbegriffe nicht im Browser, sondern in der Textverarbeitung oder im Buch 🙂
Daher find die kontextabhängige Suche nicht so praktisch.

Gruß
Ugglan

Erwin - Samstag, 27. Februar 2010 14:25 Uhr

Hi Ugglan,

Wenn du dich auf dict.leo.org befindest, sollte eigentlich in dem Pulldown-Menü in dem auch die Option „Suchmaschinen verwalten“ ist, genau darüber die Option „Leo Eng-Deu hinzufügen“ stehen. Damit kannst du Leo als Option für das Suchfeld mit aufnehmen. Das gleiche funktioniert übrigens auch auf der LinuxCommunity 😉

Ich persönlich bevorzuge aber einen anderen weg. Auf dict.leo.org einen Rechtsklick ins Suchfeld der Website machen und dann „Ein Schlüsselwort für diese Suche hinzufügen …“ wählen. Danach einen beliebigen Namen vergeben und ein Keyword deiner wahl. Ich habe „dict“ gewählt. Danach kannst du in der normalen Adresszeile anstatt einer URL einfach „dict Suchbegriff“ eingeben und schon wir automatisch eine suche bei Leo durchgeführt. Dadurch erspart man sich das manuelle wechseln der Suchmaschine im Suchfeld neben der Adressleiste.

Grüße

Erwin

Ugglan - Samstag, 27. Februar 2010 14:45 Uhr

Hallo Erwin,

danke, der Eintrag über die Leo-Seite hat funktioniert!
Ich habe auch mal das Schlüsselwort ausprobiert, mal schaun, was sich im Alltag als praktischer erweist.

Gruß
Ugglan

Deine Antwort