Kein Zugriff auf YAST

FragenKein Zugriff auf YAST
Jürgen Wenzel - Donnerstag, 12. März 2009 18:13 Uhr

Wenn ich im YAST-Kontrollzentrum auf Software installieren oder löschen klicke lädt YAST die Datenbank und bringt dann die Fehlermeldung
Yast got signal 11 at YCP file /usr/share/YaST2/clients/inst_packages.ycp:36
/sbin/yast2: line 421: 4866 Speicherzugriffsfehler $ybindir/y2base $module „$@“ „$SELECTED_GUI“ $Y2_GEOMETRY $Y2UI_ARGS
Online updates funktionieren, aber normal komme ich nicht mehr rein. Wie kann man diesen Fehler beheben?

2 Antworten
Carsten Feuls - Donnerstag, 12. März 2009 21:20 Uhr

Hallo ich habe das Selbe Problem wie du,
die Frage ist welches OpenSUSE hast du ich habe OpenSUSE 11.0. Mit dem Selben Problem wie du, das sich der Update Starten läßt aber nicht die Software Verwaltung.
Momentan habe ich eine Abhilfe das sich das ganze über die Konsole starten läßt es ist zwar nur die NCURSES Version.
Aber man kann Software nach installieren.

Ist zwar nicht die Optimale Lösung aber man kann zumindestens neue Programme nachinstallieren.

Mit Freundlichen Grüßen
Carsten feuls

Jürgen Wenzel - Donnerstag, 12. März 2009 21:39 Uhr

Hallo Carsten, Ich habe auch OpenSuse 11.0. In der Sofware Verwaltung will ich nach updates schauen welche keinen automatik update haben sowie nach neuen Programmen welche u.U. Interresant wären zum Ausprobieren. Konsole bringt nur was, wenn man genau weiß was man sucht oder will.
Viele Grüße Jürgen

Michael Steiger - Freitag, 08. Mai 2009 20:42 Uhr

Hallo problemlösungssuchende… 😉

„mein“ workaround besteht daraus anstelle der qt „Oberfläche“ von YAST die für gtk unter KDE zu verwenden, da ein downgrade der qt-Bibliothek bei mir zu viel von meiner KDE 4 Installation mit in den Orkus reißen würde. Aufruf in einem Konsolenfenster/»ALT+F2_Taste, ausführen als root« wäre wie folgt »yast2 –gtk sw_single &«.
Für eine installation ein Konsolenfenster öffnen, root werden und mit dem Befehl »yast -i yast2-gtk« die fehlende Bedienoberfläche nachinstalieren.

just my two cents
micha

openSuSE 11.0 mit Factoryzweigen in den Repositories

sly tux - Freitag, 13. März 2009 20:32 Uhr

/sbin/yast2: line 421: 4866 Speicherzugriffsfehler *

[*kommt mir sattsam bekannt vor…. 🙁 ]

deutet nicht auf ein Hardwareproblem, sondern es wird wahrscheinlich an QT 4.5b liegen.
Wenn du eine Repository namens KDE:QT haben solltest, deaktiviere sie.

Es gibt noch eine 2te Fehler-Möglichkeit, deren Lösung fällt mir momentan nicht ein. Falls die folgende Anleitung nicht helfen sollte, gib einfach mal die oben aufgeführte Fehlermeldung komplett in Google ein.

Zum Downgrade: leg deine DVD/CD ein und öffne eine Konsole, wechsel über su und der Eingabe deines Root-Passwortes in denselben (SuperUser) und rufe yast mit der Eingabe yast auf.
Hangel dich über den Tabulator über Software => Software installieren oder löschen zu qt/libqt durch und installiere 4.4. bzw, je nach Angebot

Danach sollte alles wieder laufen.
Wenn nicht poste oder besser poste auf jeden Fall, damit auch andere sich auf diese leider nicht selten vorkommende Fehlermeldung einen Reim machen können.

hth

sly

P.S. sollte es nicht klappen, kannst du In der Zwischenzeit über yum oder/und smart deine Software warten.

sly tux - Freitag, 13. März 2009 20:46 Uhr

Edit:
hier eine Forum-Diskussion, die deiner Fehlermeldung sehr nahe kommt, ebenfalls qt-verdächtig…

http://forum.soft32.com/linux/Mann-YaST-Software-Modul-kaputt-ftopict476683.html

sly tux - Sonntag, 15. März 2009 19:30 Uhr

Anmerkung:
kann es sein, daß du mit der Bedienung von YaST in einer Konsole nicht klar kommst? Falls ja, dann frage ruhig.

Anders vermag ich mir deine fehlende Reflexion nicht erklären, meine Kristallkugel gibt nämlich nichts mehr her……. 😉

Die Lösung des Problems sollte klar sein.

hth

sly

Jürgen Wenzel - Montag, 16. März 2009 16:03 Uhr

Hallo sly
leider habe ich deinen Anleitung zum downgraden zu spät gelesen. Nachdem ich die anderen Antworten gelesen habe, habe ich das QT-repository abgehängt. Dann fehlte mir die Anleitung zum Downgraden. Ich habe mir mit einer Neuinstallation geholfen. War etwas zeitaufwendig, aber außer bei Sprachen geht es jetzt wieder.
Danke
Jürgen

martin blewonska - Mittwoch, 04. November 2009 21:11 Uhr

bist du das. bist du jürgen wenzel der bei friend of andy garcia versucht hat zu singen?

wenn ja melde dich wenn du magst

es gibt viel zu erzählen

02171 909488

Deine Antwort