Einfache Lagerverwaltung gesucht

FragenEinfache Lagerverwaltung gesucht
Thomas St.Pierre - Donnerstag, 19. März 2009 13:08 Uhr

Kennt zufällig jemand im Forum eine einfache Lagerverwaltung, die man z.B. für
einen Verein einsetzen kann? Wir haben als Pfadfinder ein Materiallager, aus
dem immer wieder Geräte verliehen werden und einen kleinen Vorrat aus
Pfadfinder typischen Verkaufsartikeln. Es geht also im Wesentlichen um
Verkäufe und um Warenbestände.
Ich hab bisher noch keine passende Sofware gefunden, und möchte mir nicht
gerade ein riesiges Warenwirtschaftssystem installieren müssen.

6 Antworten
Lothar Behrens - Freitag, 20. März 2009 16:21 Uhr

Hallo,

ich habe vielleicht nicht eine fertige Lösung, aber eine Möglichkeit eine Lösung schnell herbeizuführen.

Die schnell zu erstellende Lösung wird mittels UML Werkzeug geplant um dann in einem Prototyp System erprobt werden zu können.

Eine spätere Lösung in Form von Quelltext kann dann mittels Anbindung von Quellcode Generatoren geschaffen werden.
Bis dahin muss noch nicht entschieden werden, wie die Software später implementiert wird. (Java/HTML/PHP/C++/…)

Mein Projekt enthält als größte Beispiel Anwendung den Prototyper der selbst ein Prototyp ist!

Der Link zur Dokumentation enthält die Vorgehensweise und ein Beispiel mit ‚Kunde‘ und ‚Bestellungen‘, sowie ein Reverse Engineering Beispiel
anhand des Open Source Projekts Postbooks, welches eine ERP Software ist.

Mehr Interesse ?

Projekt: http://sourceforge.net/projects/lbdmf
Home: http://www.lollisoft.de
Doku: http://lbdmf.cvs.sourceforge.net/viewvc/*checkout*/lbdmf/CPP/AppDevelopmentDemo/DynamicApp/Doc/ApplicationprototypingDokumentation.pdf

Gruß

Lothar

Thomas St.Pierre - Dienstag, 24. März 2009 15:58 Uhr

Danke für den Hinweis, das klingt schon mal nicht schlecht. Leider ist es mir nicht gelungen, die Software auf meinem Ubuntu System ans laufen zu kriegen. Gibts da vielleicht ein fertiges paket ?

Gruß
Thomas

Lothar Behrens - Sonntag, 05. April 2009 00:42 Uhr

Ubuntu wird zur Zeit noch nicht unterstützt. Ich bin gerade dabei weiteren Support zu suchen, der sich um das Packaging kümmert. Wenns klappt wird Ubuntu mal dabei sein.

Zur zeit könnte ich nur versuchen, es zu kompilieren aber nicht als Debian Package bereitstellen.

Woran lag es denn, dass es nicht lief?

Es gibt keine übliche configure & make & make install Prozedur, da ich das Make System auch auf Windows verwende.

Debian könnte mit der Linux Umgebung meines Make Systems gehen. Also das Environment anhand environment.sh einrichten, unixODBC und wxWidgets installieren und mal make versuchen.

Ansonsten gibts noch ein debian-ppc Environment. Aber wie gesagt nicht getestet. Zwischen den Plattformen gibt es z.Z. nur noch wenige Anpassungen im Quelltext. Es ist meistens nur noch das Make System.

Haben Sie sich die Software unter Windows oder openSuSE schon mal ansehen können, oder haben Sie nur Ubuntu?

Wenn’s dringend ist, sollten wir uns mal privat unterhalten.

Gruß

Lothar Behrens

lothar dot behrens at lollisoft dot de

Karl L. - Mittwoch, 08. April 2009 11:55 Uhr

Soll die Lagerverwaltung unter Linux laufen?

Wir haben in unserem Verein das Teil von AE Systeme http://www.terminal-systems.de im Einsatz.

Komplette Lagerverwaltung unter Windows. Umfangreiche Historien – so sieht man gleich, wer sich zuletzt was aus dem Geräteraum entnommen hat. Gab es für unter 100 Euro – Demoversion mit 30 Artikeln oder so sogar umsonst. Wenn das Lager also kleiner ist muss man gar nichts zahlen.

Der Link war glaube ich hier – aber ohne Gewähr. Die ändern ihre Webseite ständig.

http://www.terminal-systems.de/lager-hc1-de.htm

Gruss Karl

alfalive - Sonntag, 12. April 2009 10:59 Uhr

Hier Einfache Lagerverwaltung Laberbestände usw.

http://www.cl-projects.de/

Andreas M. - Mittwoch, 08. April 2009 15:28 Uhr

Hallo,

mir fällt da spontan ein ganz normaler Onlineshop, wie z.B. oscommerce ein.

Gruß
Andreas

Sascha - Freitag, 10. April 2009 02:16 Uhr

Hi,

such doch mal im Heise Software-Verzeichnis:
http://www.heise.de/software/download/o0g3s1l1k43?f=135

Da scheint es Kaufmännische Software zu geben.

Gruß
-Sascha-

M.Karl - Dienstag, 14. April 2009 10:03 Uhr

Sehr geehrter Herr St. Pierre,

zählen Sie, wie im Schlaf! Erfassen Sie einfach Ihre Bestände z.B. bei einer Inventur und speichern diese in eine Datenbank.

Webbasierte Lösung für die interne Lagerhaltung in kleinen und mittelgroßen Unternehmen. Mit der Lagerverwaltungssoftware werden die allgemein üblichen Lagervorgänge von Hause aus unterstützt.

Unter folgenden Link können Sie sich die Datenblätter downloaden:

http://www.hgl-directsales.de/hgl-directsales/xhs.html

Bei weiteren Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Andreas - Freitag, 06. Mai 2011 10:54 Uhr

Eine Open Source Lagerverwaltung ist myWMS. Die Projekt-Seite der Community Edition (GPL) ist hier:

http://community.mywms.org/de/community/

Dort gelangt man zum Download und zur Dokumentation.

Es gibt eine Demoversion zum Herunterladen, die sehr einfach zu installieren ist (Windows und Linux).

Das System ist eigentlich auf die Bedienung durch mobile Handdatenterminals (MDE) ausgelegt, was für diesen Einsatzfall vielleicht nicht das richtige ist. Man kann die Webseiten aber auch im normalen Browser aufrufen.

Jacob - Montag, 19. März 2012 14:50 Uhr

Ich habe eine super Verein software unter softwaremonster.com gefunden. Bietet viele Funktionen und der Preis stimmt auch.

Schau mal vorbei, vielleicht ist das auch was für dich :/
http://www.softwaremonster.com/de/component/content/article/101-hobby/393-vereine-software.html

Deine Antwort