Dreamlinux in Deutsch

FragenDreamlinux in Deutsch
Santana Muggel - Donnerstag, 16. Februar 2012 18:42 Uhr

Liebe Community,

ich bin gerade dabei, mir Dreamlinux auf dem Netbook zu installieren. Gefällt mir ausserordentlich gut, diese Distrubitione, habe aber das Problem, das es nur in Englisch ist. Kann mir jemand sagen, wie ich es dazu bringen kann, Deutsch mit mir zu sprechen? Eine Installation verschiedener language-de packete hat nichts gebracht. Bei der Installation wird auch nicht abgefragt, in welcher Sprache man es installieren möchte. Bitte um möglichst einfache Antworten, da noch ziemlich grün hinter den Ohren, was Linux angeht.

Ich bedanke mich sehr herzlich für Eure Unterstützung
Viele Grüße Santana

2 Antworten
Ulf B. - Freitag, 17. Februar 2012 19:24 Uhr

Hallo,

welche Version benutzt Du denn?

Leider kenne ich Dreamlinux nich und habe auch keine Info im Internet gefunden (die Links waren alle so alt – dass sie nicht mehr stimmten). Du solltest auf jeden Fall die aktuelle Version 5 verwenden. Wenn Dort tatsächlich keine Möglichkeit zum Umstellen gibt (siehe Dich mal auf dem Desktop nach Einstellungen um – dort sollte sie drin sein), gibt es noch den Harten „Debian“ weg.
http://wiki.debian.org/de/HowTo/Install/Deutsch

Gruß
Ulf

Santana Muggel - Freitag, 17. Februar 2012 22:04 Uhr

Hallo Ulf,

vielen Dank für Deine Hilfe. Ich verwende die Version 5, hatte ich vergessen zu erwähnen. Bisher hatte ich noch nichts gefunden, werde aber noch einmal nach „Einstellungen“ schauen. Deinem Link werde ich folgen und mal schauen, was da zu machen ist.
Werde mich dann wieder melden, ob es geklappt hat.

Vielen Dank und bis dann
Santan

Santana Muggel - Freitag, 17. Februar 2012 22:35 Uhr

Hi Ulf,

bin gerade Deinem Link gefolgt, aber diese Nummer ist mir doch zu groß, da ich von Linux noch nicht so viel Ahnung habe.

Wäre schön, wenn vielleicht noch jemand eine andere Lösung hätte?

Viele Grüße
Santana

Welcher Desktop - Samstag, 18. Februar 2012 10:31 Uhr

Hi,
welchen Desktop benutzt Du denn?

Xfce 4.8 habe ich dieses gefunden:
http://www.gentooforum.de/artikel/17240/xfce-will-sich-nicht-auf-deutsch-umstellen-lassen.html

Ich denke Du kommst um eine Umstellung wie im ersten Link beschrieben nicht herum.

Gruß
Ulf

Santana Muggel - Sonntag, 19. Februar 2012 16:33 Uhr

Ich bin allen Hinweisen und Links nachgegangen, aber es hat zu keinem Ergebnis geführt. Es gibt keine Einstellung, um die Sprache umzustellen. Die Einstellung unter Keybord – Layout bewirkt nur, das die Tastatur deutsch ist, aber nicht die Sprache der Distribution.

Alle anderen Vorgehensweisen sind für mich als Newbie zu kompliziert und ich werde lieber die Finger davon lassen.

Dann muss eben Dreamlinux auf mich verzichten, es gibt ja noch viele andere Möglichkeiten:-)

Ein dickes Dankeschön für Eure Hilfe
Es grüßt
Santan

WilhelmHH - Montag, 20. Februar 2012 14:44 Uhr

Laut
http://wiki.ubuntuusers.de/Xfce_Grundlagen#Standardprogramme
ist die Paketverwaltung Synaptic ein Standardprogramm der graphischen Oberfläche Xfce.
http://wiki.ubuntuusers.de/Synaptic wird wahrscheinlich vorinstalliert sein und befindet bei Xfce sich wohl unter

„Applications -> System -> Synaptic-Paketverwaltung“

WilhelmHH - Montag, 20. Februar 2012 14:51 Uhr

Meine Idee ist in der Paketverwaltung Synaptic nach den Sprachpaketen zu suchen.

Santana Muggel - Dienstag, 21. Februar 2012 13:43 Uhr

In Synaptic habe ich nur deutsche Sprachpakete für einzelne Programme wie Firefox oder Open Office gefunden. Nach welchen Paketen muss ich denn da suchen?

Santana Muggel - Dienstag, 21. Februar 2012 15:32 Uhr

Hallo,

habe gerade noch mal in Internet intensiv gesucht und bin auf der englischsprachigen Seite von Dreamlinux fündig geworden, aber da kommt denn schon wieder die nächste Frage.

Dort steht

„Run the DCP control panel and click on the „Language icon….“

Was ist ein DCP control panel und wo finde ich das???

Fragen über Fragen…..

Danke für Eure Hilfe

Viele Grüße
Santan

Santana Muggel - Donnerstag, 23. Februar 2012 12:13 Uhr

Hallo,

habe inzwischen herausgefunden, was es mit dem DCP Panel auf sich hat. Die Verwirrung kam dadurch zustande, weil die Anleitung sich auf Dreamlinux 3.1 bezog. Ich habe aber die Version 5 und da ist so ziemlich alles ganz anders. Bei Rechtsklick auf das Panel passiert gar nichts und ein Icon, was ich anklicken kann, um die Sprache umzustellen, gibt es da auch nicht.
Deshalb dachte ich zunächst, dass es da noch ein anderes Panel geben muss…..tut mir leid, für meine dumme Frage

Kennt sich jemand mit Dreamlinux 5 aus und kann mir helfen, auf Deutsch umzustellen, ich bekomme es einfach nicht hin.

Viele Grüße
Santana

Tim - Samstag, 18. Februar 2012 10:27 Uhr

Hallo Santana,

hast du schon versucht, im Desktopmanager die Standardsprache umzustellen? Wenn die Sprachpakete installiert sind, sollte das kein Problem sein.

http://wiki.ubuntuusers.de/Spracheinstellungen

Dort ist u. a. beschrieben, wie man es bei xcfe einstellt. Und das ist ja der Desktop-Manager bei Dreamlinux.

Grüße
Tim

Deine Antwort