Capi – angerufene MSN wird nicht komplett an den Faxserver übergeben

FragenCapi – angerufene MSN wird nicht komplett an den Faxserver übergeben
Christian von Vietinghoff - Mittwoch, 10. August 2005 13:51 Uhr

Ich habe mit Suse 9.3 und einer AVM C2 erfolgreich einen Faxserver aufgesetzt. Zum Faxversand und Faxempfang nutze ich capisuite.

Dieser Rechner soll in einer Firma ankommende Faxe an die Mitarbeiter per Email verteilen. Die Firma besitzt einen Anlagenanschluss und kann mit ihrer Telefonanlage die einzelnen Durchwahlnummern frei konfigurieren. Jeder Mitarbeiter hat eine eigene Druchwahl für Faxe.

Einkommende Anrufe mit einer bestimmten Durchwahl (zb. komplette Rufnummer 12345-1122, Durchwahl 1122) werden dann an den Faxserver weitergeleitet. Die Telefonanlage erkennt an der ’11‘ in der Durchwahl, dass es sich um ein Mitarbeiterfax handelt und gibt die ’22‘ der Durchwahl an den Faxserver weiter, damit dieser das ankommende Fax an den entsprechenden Mitarbeiter per Email mit pdf weiterleiten kann.

Das funktioniert mit capisuite soweit auch schon recht gut, jedoch wird bei einigen Faxen, die Durchwahl nicht komplett übermittelt, sondern nur die erste Ziffer (z.B. nur die ‚2‘ statt der ’22‘).

Momentan habe ich unter capisuite einen Benutzer angelegt, der sämtliche einstellige Durchwahlen empfängt und dieser muss dann anschließend die PDFs manuell weiterleiten.

An diesem Anschluss der Telefonanlage wurde vor einer Serverumstellung auf Novell ein DAVID-Faxserver betrieben, der genau die oben beschriebene Funktion in Verbindung mit einem Exchange-Server erfüllt hat. Somit sollte eine Fehlkonfiguration der Telefonanlage auszuschließen sein.

Vielen Dank im voraus
Christian

Deine Antwort