Acer Notebook mit Linpus Linux startet nicht

FragenAcer Notebook mit Linpus Linux startet nicht
Wilfried Balkenhol - Dienstag, 20. Januar 2009 12:14 Uhr

Hallo! Habe mir günstig das Acer Extensa 5220 mit Linux im Internet gekauft.
Leider bootet es nur bis zu einer bestimmten Stelle und erwartet dann scheinbar
eine Eingabe. Aber egal, welche Taste ich auch drücke, es kommt immer nur wieder diese eine Zeile: (root@localhost /)#
Kann mir jemand helfen, damit ich mit dem Notebook etwas sinnvolles anfangen kann?
Angeblich hat Linpus Linux keine graphische Benutzeroberfläche.
Was heißt das?

8 Antworten
Marcel Hilzinger - Dienstag, 20. Januar 2009 13:13 Uhr

Von Linpus gibt es mehrere Versionen, die aber alle über eine grafische Oberflächer verfügen. Liegt denn dem Rechner keine Recovery DVD bei?

Wenn es keinen besonderen Grund gibt, bei Linpus zu bleiben, dann würde ich Ubuntu (8.10) oder OpenSuse (11.1) auf den Rechner installieren. Dazu findest Du viel schneller jemanden, der Dir bei Problemen helfen kann.

Thomas Schlicht - Dienstag, 20. Januar 2009 21:57 Uhr

Hallo Wilfried,

ich kann dem Marcel nur beipflichten. Installiere dir einfach eine Ubuntu 8.10 oder OpenSuse11.1 drauf. Denn das, was Acer da auf die 5220 als Linux draufpackt, ist zwar ein „vollwertiges Betriebssystem“, aber eben tatsächlich ohne grafisches System. Es ist eine Frechheit, diese Notebooks so zu verkaufen. Zumindest ein Hinweis auf das Fehlen der grafischen Oberfläche gehört in die Produktbeschreibung.

Ich selber habe bisher 2 von 5220 bei mir gehabt, das 3. bekomme ich übermorgen, um dort ein „vernünftiges“ Betriebssystem zu installieren. Ich selbst habe gute Erfahrung mit OpenSuse 10.3 mit KDE 3.5.7 auf dem 5220 gemacht. OpenSuse 11.1 läuft gut, aber besser noch läuft die Ubuntu 8.10. Die erkennt wirklich alle funktionsfähigen Komponenten von selbst.

Schöne Grüße
Thomy

Andre - Donnerstag, 29. Januar 2009 15:12 Uhr

hi, hab das selbe problem mit dem genannten notebook. hab versucht xp raufzumachen, ging nicht. setup wurde unterbrochen.wie kann ich denn jetzt die partition mit linux löschen? habs mit mit der ultimate boot cd versucht, startet aber auch nicht.

es geht gar nichts mehr.

kann mir jemand helfen?

mfg André

Andre - Freitag, 30. Januar 2009 15:58 Uhr

keiner eine Idee?
wie kann ich denn jetzt die Festplatte formatieren, um ein neues Betriebssystem raufzumachen?

gruß Andre

sheep-triple - Samstag, 31. Januar 2009 17:45 Uhr

Hi Andre,
versuch mal mit einer gparted live-cd das Problem zu lösen. Gibt es als download und frybnaormatiert prinzipiell Alles. Viel Glück!
Ansonsten: Ubuntu intrepid läuft eigentlich perfekt auf dem Ding…..
sheep-triple

sheep-triple - Samstag, 31. Januar 2009 17:53 Uhr

Soll natürlich formatiert heissen……keine Ahnung, wie das passiert ist.

Andre - Montag, 02. Februar 2009 13:42 Uhr

ok danke. werds mal versuchen…

mfg

Cindy - Montag, 14. Dezember 2009 13:02 Uhr

Hallo,

habe mir auch gerade das Acer Extensa 5230e gekauft und sofort die neue Suse (11.2) installiert. Läuft einfach wie geschmiert und bin richtig begeistert da es meinen Erwatungen übertroffen hat.

Habe nur noch schwierigkeiten mit der Sondertastenbelegung (Email-button usw, also die komplette rechte Leiste). Werde das schon noch rausfinden, aber wenn hier jemand schon mal einen Tipp hat würde es die Suche vereinfachen.

LG,
Cindy

csx - Dienstag, 20. Januar 2009 16:55 Uhr

Tja, mein Kollege hat das Teil auch gekauft und naja es ist nur ein rudimentäres linpus ohne grafische oberfläche installiert. er hat dann ubuntu genommen, läuft alles prima (wlan per ndiswrapper)

viele Grüße, c

sheep-triple - Mittwoch, 21. Januar 2009 21:46 Uhr

und bekam es mit hardy heron dank toller Ubuntu Gemeinschaft zum laufen. Seit intrepid ibex geht das ganze ohne Probleme. Einfach bei Ubuntu die x86er iso cd downloaden (anderer pc, notfalls internet cafe), cd brennen, in den 5220 schieben, starten mit laptop am Netz (Ethernet-Kabel). Sprache wählen, Installationsanweisungen befolgen (Gesamte Festplatte im Partitionierungsprogramm verwenden). Nach Installationen Aktualisierungen ausführen.
Ab da nur noch Spass!
Gruß,
sheep-triple

Altunsöz - Donnerstag, 19. März 2009 13:43 Uhr

hallo!
Wilfried habe mir auch ein acer Extensa 5230 gehholt habe genau denn gleichen problem habe auch das ubuntu 8.10 runtergeladen aber irgend wie funktioniert es nicht ich weiss nicht wie ich das betriebsystem drauf packen soll habe auch vista aber irgend wie geht es nicht es kommt immer wider das root@localhost weiss jemand wie ich es drauf packen kann

DANKE

taietel - Montag, 06. April 2009 11:46 Uhr

I bought an Acer Extensa 5230 and was preinstalled with limpus linux. I have installed Windows XP (you can find drivers here: ftp://ftp.work.acer-euro.com/notebook/ ) and then Linux Mint.
Linux mint recognizes all the drivers (!!!), including wireless.
You have to make some changes in BIOS, IDE instead of AHCI, then repartition the hard drive (with PQMagic – download Hiren’s Boot Disk), then install WindowsXP (if you like), then Linux.
After that, at boot, you can select your OS.
Good luck!

Excuse my english and also for not writting in german.

Acer, Linpus, nur Konsole - Dienstag, 07. April 2009 20:44 Uhr

Also wir haben auch eines gekauft und es geht nur bis zur Konsole da Acer nur ein Linpus ohne grafischen Desktop drauf hat.
Also mußt Du wie schon andere hier gheschrieben haben dir eine Distribution holen und diese Installieren. Bei uns wurde mit Suse 11,1 alles soweit unterstützt, dh WLAN, und Grafik. 3D Beschleunigung noch nicht, aber mit Framebuffer kriegt es das Notebook trotzdem hin.
Das mit dem Treiber muss ich erst noch machen wenn ich Zeit hab.

christianMMM - Donnerstag, 03. November 2011 21:51 Uhr

Wie soll ich denn dieses ubuntu bitte installieren, wenn ich nicht einmal zur grafischen Benutzeroberfläche komme???

lola - Freitag, 07. März 2014 17:29 Uhr

Aber wie kann ich das instalieren ubuntu ?
Weil ich es nicht weis ich habe den leptop auch
oder muss ich mir einen neuen kaufen

Deine Antwort