Mein Linux

3

In diesem Blog-Eintrag werde ich euch über die Aktion „Mein Linux“ auf dem Laufenden halten. Unter anderem soll der Blog-Eintrag dazu dienen, doppelte Beschreibungen zu vermeiden. Als Anregung für alle, die mehrere Linux-Distributionen benutzen oder vielleicht die Aktion dazu benutzen möchten, eine neue Linux-Distribution kennenzulernen, hier eine — bei weitem nicht vollständige — Auflistung einiger Distributionen. Distributionen, für die wir bereits eine Beschreibung erhalten haben, streiche ich in dieser Liste regelmäßig durch. Ergänzungen bitte per Kommentar oder als Mail an redaktion@linuxcommunity.de.

  • Absolute
  • Alt
  • Arch
  • BackTrack
  • Black Panther
  • Calculate
  • CentOS
  • Chakra
  • ClearOS
  • Clonezilla
  • Crunchbang #!
  • Debian
  • DragonFly
  • Dreamlinux
  • EasyPeasy
  • Elive
  • Epidemic
  • Fedora
  • Funtoo
  • Frugalware
  • GeeXboX
  • Gentoo
  • gOS
  • Gparted
  • Igelle
  • iMagic
  • Knoppix
  • Kanotix
  • Linpus
  • Macpup
  • Mandriva
  • Mepis
  • Mint
  • Moblin
  • Mops Linux
  • Musix
  • Nexenta
  • OpenGeu
  • OpenSuse
  • Pardus
  • Parsix
  • Parted Magic
  • PCLinuxOS
  • Puppy
  • Sabayon
  • Salix
  • Scientific
  • Sidux
  • Slackware
  • Slax
  • SliTaz
  • Tiny Core
  • TinyMe
  • Turbolinux
  • Ubuntu
  • Ultimate
  • Untangle
  • Vector
  • Xandros
  • Yellow Dog
  • Yoper
  • Zenwalk
  • ZevenOS

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Mein Linux"

  E-Mail Benachrichtigung  
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Kleiner Hinweis am Rande: sidux wird tatsächlich kleingeschrieben:
„Is it always a lower-case „s“ in „sidux“?
FT: Yes, it’s always a lower-case „s“. Most magazines ignore the trademark and just follow their routines where distributions start with an upper-case character and that at the start of a sentence you always have a upper-case character too. I mostly gave up fighting that.“

(Interview mit Ferdinand Thommes auf http://distrowatch.com/weekly.php?issue=20100412#feature )

René

Witzig – im deutschen werden Namen aber groß geschrieben. Da steht niemand drüber. Die können ja machen was sie wollen – in einer seriösen Publikation darf sowas nicht passieren.

Über Schreibweisen könnte man stundenlang diskutieren (wir machen das ab und zu auch in der Redaktion). Generell wird jedes Substantiv mit einem Großbuchstaben geschrieben. Ausnahmen machen wir nur bei Namen, deren Schriftbild sich dermaßen eingeprägt hat, dass eine andere Schreibweise den Lesefluss stören würde, zum Beispiel iPod und nicht Ipod oder gOS statt Gos). Sidux muss somit damit leben, dass wir nicht sidux sondern Sidux schreiben, das macht die Distribution ja nicht weniger gut 🙂