Aus LinuxUser 08/2007

Leserbriefe

Probleme mit IEs4Linux

LU 06/2007, S.50: Ich komme leider nicht zum Ausprobieren von IEs4Linux, denn bei der von Ihnen genannten Vorgehensweise erhalte ich (auch als root) die Fehlermeldung

bash: ./ies4linux: /usr/bin/env: bad interpreter: Keine Berechtigung

Wie kann ich das Problem lösen? Beim Stöbern auf der Homepage von IEs4Linux stöbert könnte man den Eindruck bekommen, dass es keine Beta mehr gibt, denn ein Download fehlt. Trotzdem ist die „stabile“ Versionsnummer nach dem Download für Suse die gleiche. Wie kann das sein? Ingolf Hosbach

LinuxUser: Zur Lösung Ihres Problem sollten Sie sicherstellen, dass das Skript ausführbar ist (chmod +x ies4linux). Das in der Fehlermeldung erwähnte Programm Env dient dazu, Bash-Skripte portabler zu machen. Env verwaltet dazu eine Liste von Umgebungsvariablen und enthebt den Programmierer der Notwendigkeit, den Pfad zum Interpreter direkt ins Skript schreiben zu müssen.

Sie sollten also sicherstellen, dass das Programm Env auf Ihrem System installiert ist. Falls ies4linux dennoch nicht funktioniert, öffnen Sie die Datei in einem Texteditor und ändern die erste Zeile. Dabei ersetzen Sie #!/usr/bin/env bash durch #!/bin/bash.

Auf der Projektseite führt der Link „Beta“ auf der Hauptseite nur zu allgemeine Informationen über das Programm. Erst im Kleingedruckten findet sich ein Hinweis auf das Blog des Entwicklers (http://www.tatanka.com.br/ies4linux/news/), in dem Sie die jeweils aktuelle Version des Programms herunterladen können. Die noch immer aktuelle und auch dem Artikel zugrunde liegende Version finden sie unter http://www.tatanka.com.br/ies4linux/downloads/ies4linux-2.5beta6.tar.gz. Hendrik Heuer

Useless-Use-of-cat-Award

LU 06/2007, S. 58: Ich habe eine Frage zu den Listings im Artikel „Text2Speech“: Gibt es einen Grund cat zu verwenden? Ich kann die Stellen im Artikel gar nicht alle angeben, deshalb nur ein Beispiel: Listing 1, Zeile 4.

Um alle Stellen zu finden, könnte man ja einfach cat Artikel | grep cat oder besser noch grep cat Artikel oder von mir aus auch grep cat <Artikel verwenden.

Sollte es tatsächlich einen technischen Grund für die Verwendung von cat an dieser Stelle geben, bin ich überaus interessiert und lasse mich auch gerne auf die entsprechende Man-Page hinweisen. Ansonsten hat dieser Artikel wohl einen „Useless-Use-of-cat-Award“ verdient.

Trotzdem vielen Dank für den Artikel, die Ausgabe und eure unermüdliche Arbeit! Robert Blaimer

LinuxUser: Tatsächlich wollten wir einmal testen, wie aufmerksam unsere Leser die Listings lesen … Nein, im Ernst: Das cat war schlicht ein unbemerktes Überbleibsel aus unseren Experimenten mit Txt2pho und Co. Sie können es weglassen und direkt die Ausgabe von echo $* über eine Pipe an Txt2pho weiterreichen. (kki)

Boykottiert Novell/Suse!

LU 07/2007, S. 5: Die Redaktion sollte auch die nötigen Konsequenzen aus dem Editorial ziehen:

  • Testet keine Software mehr aus dem Hause Novell,
  • gebt keine Anleitungen mehr für OpenSuse und Suse,
  • druckt statt dessen Artikel, die Suse-Nutzern den Umstieg auf andere Distributionen erleichtern, und
  • ruft zum Boykott von Novell/Suse auf!

Soll Novell/Suse doch versuchen, Bill Gates und Steve Ballmer von ihren Produkten zu überzeugen – vielleicht wollen die ja Suse haben. Martin Schäfer

LinuxUser: Das war auch mein erster Impuls, schon im November, aber: Das wäre dann doch das Kind mit dem Bade ausgeschüttet. Die Entwickler bei Suse und OpenSuse sind – soweit sie nicht ohnehin schon das Unternehmen verlassen haben – auch nicht restlos glücklich über die Situation. Es wäre etwas unfair, ihnen auch noch für etwas Knüppel zwischen die Beine zu werfen, was sie gar nicht verbrochen haben. Gefragt ist vielmehr politischer Druck auf Novell selbst – und den kann meines Erachtens nur die FSF leisten. Ich setze auf die GPLv3 und die zügige Relizenzierung vom möglichst viel Software nach der neuen Lizenzversion. (jlu)

LinuxUser 08/2007 KAUFEN
EINZELNE AUSGABE Print-Ausgaben Digitale Ausgaben
ABONNEMENTS Print-Abos Digitales Abo
TABLET & SMARTPHONE APPS
Deutschland

Hinterlasse einen Kommentar

  E-Mail Benachrichtigung  
Benachrichtige mich zu: