Aus LinuxUser 09/2006

Online-Fotoalbum mit Gallery (Seite 2)

Datenbankzugriff

Im nächsten Schritt legen Sie die Parameter fest, mit denen Gallery sich an der MySQL-Datenbank andockt. Tragen Sie die Zugangsdaten ein, die Ihnen Ihr Provider mitgeteilt hat. Von Bedeutung sind insbesondere die Felder DB-Benutzername, DB-Passwort so wie DB-Name. Alle übrigen Felder können Sie meist direkt übernehmen. Klicken Sie auf Speichern. Gallery2 überprüft nun, ob die eingegebenen Daten korrekt sind, und geleitet Sie dann zum nächsten Schritt. Legen Sie nun das Passwort des Fotoalbum-Administrators fest. Er darf als einziger alle Gallery-Einstellungen verändern.

Erstellen Sie schließlich eine leere Datei, laden Sie sie in den Ordner gallery2 hoch (wie schon login.txt) und setzen Sie die Zugriffsrechte für diese Datei auf „666“. Klicken Sie im Browser bei der Gallery-Installation auf Konfigurationsdatei speichern, um den ersten Teil der Gallery-Installation zu beenden.

Module konfigurieren

Im nun folgenden Abschnitt der Einrichtung legen Sie fest, welche Module im neuen Online-Fotoalbum aktiviert sein sollen. Gallery bringt eine Vielzahl von Modulen mit, die das Fotoalbum um diverse Funktionen erweitern. Die Erklärungstexte im Setup verdeutlichen den Einsatzzweck der einzelnen Bausteine. Entscheiden Sie, welche Module Sie vermutlich brauchen. Setzen Sie entsprechend Häkchen in den Checkboxen vor den einzelnen Zeilen. Danach klicken Sie unten auf Ausgewählte Module aktivieren, um die Module auch tatsächlich zu verwenden.

Klicken Sie auf Weiter zu Schritt 10 – das war’s. Die Installation ist abgeschlossen und Sie können nun daran gehen, Bilder hochzuladen.

Alben anlegen

Gallery organisiert sich intern maßgeblich über Alben und Fotos innerhalb der Alben. Bevor Sie Bilder hinzufügen, schaffen Sie dafür also erst ein Album.

Abbildung 1: Das Anlegen eines neuen Albums in Gallery ist kinderleicht und gestaltet sich intuitiv.
Abbildung 1: Das Anlegen eines neuen Albums in Gallery ist kinderleicht und gestaltet sich intuitiv.

Klicken Sie auf Anmelden und loggen Sie sich mit den eben festgelegten Zugangsdaten des Gallery-Administrators ein. Sie sehen links nun eine Art Werkzeugleiste, über die Sie die wichtigsten Funktionen erreichen. An zweiter Stelle finden Sie dort Album hinzufügen.

Im Feld Name tragen Sie den Namen ein, der später für den Ordner des Albums auf der Festplatte des Servers angelegt wird. Der Name darf nur Zahlen und Buchstaben enthalten, jedoch keine Sonderzeichen und Leerstellen. Bei Album-Titel tragen Sie den Namen des Albums ein, wie Besucher ihn später im Online-Album sehen.

Unter Schlüsselwörter tragen Sie Begriffe ein, über die später Suchmaschinen den Inhalt Ihres Albums finden sollen. Diese Schlüsselwörter stehen nur im Quelltext der HTML-Datei. Wählen Sie Worte, die den Inhalt Ihres Albums gut beschreiben.

Bei Beschreibung tragen Sie schließlich eine genaue Beschreibung der Inhalte dieses Fotoalbums ein. Weil die Beschreibung später auf der Startseite von Gallery angezeigt wird, halten Sie sie möglichst kurz. Klicken Sie dann auf Erstellen.

Der nächste Dialog gibt Ihnen die Möglichkeit, diverse Parameter des nun zu erstellenden Albums festzulegen. Möchten Sie beispielsweise als Bildgröße für die Vorschau statt der standardmäßig verwendeten 150 Pixel lieber 400 Pixel verwenden, dann ändern Sie den Wert unter Vorschaubilder in „400“. Anfangs sollten Sie hier aber bis auf die Vorschaugröße nichts ändern; Falls Sie versehentlich einen falschen Parameter eingeben, war die ganze Mühe am Ende unter Umständen für die Katz und Sie müssen das Album nochmal anlegen.

Klicken Sie unten auf Speichern, um die Albumkonfiguration zu sichern. Ist dieser Schritt erledigt, sehen Sie das neue Album, wenn Sie oben links auf Gallery klicken.

Abbildung 2: So sieht die Hauptseite von Gallery nach dem Anlegen des ersten Albums aus.
Abbildung 2: So sieht die Hauptseite von Gallery nach dem Anlegen des ersten Albums aus.

Bilder hinzufügen

Das schönste Album macht ohne Bilder keine Freude, es müssen also Fotos in das Album. Klicken Sie dort, wo Sie eben gelandet sind, nachdem Sie oben auf Gallery klickten, beim erstellten Album im Dropdown-Menü auf Album bearbeiten. Wählen Sie dann links den Punkt Elemente hinzufügen aus. Es erscheint ein Dialog mit verschiedenen Unterseiten.

LinuxUser 09/2006 KAUFEN
EINZELNE AUSGABE Print-Ausgaben Digitale Ausgaben
ABONNEMENTS Print-Abos Digitales Abo
TABLET & SMARTPHONE APPS
Deutschland

Hinterlasse einen Kommentar

  E-Mail Benachrichtigung  
Benachrichtige mich zu: