Aus EasyLinux 01/2016

Webseiten

Angeklickt

Im Internet gibt es mehrere Milliarden Webseiten – auch Suchmaschinen helfen nur bedingt, die berühmte Nadel im Heuhaufen zu finden. EasyLinux stellt in jeder Ausgabe eine Sammlung besonders interessanter Websites vor. Sollten Sie auch eine dieser Web-Perlen kennen, schicken Sie uns eine Mail an redaktion@easylinux.de mit dem Betreff „Angeklickt“ und einer kurzen Beschreibung der Seite. Bei Veröffentlichung Ihres Vorschlags erhalten Sie kostenlos ein Mini-Abo eines Magazins unseres Verlags. (Thomas Leichtenstern/tle)

Fonts im Überfluss

Wer gelegentlich Geburtstagseinladungen oder ähnliches am heimischen Rechner erstellt, könnte das Problem kennen, dass die passenden Schriftarten fehlen.

Abhilfe schafft Fontsquirrel: Auf dieser Seite finden Sie tausende freie Fonts jeglicher Couleur, die Sie nach Belieben auf Ihrem System verwenden können. Die Spanne reicht dabei von seriös wirkenden Schriftarten bis hin zu abstrusen Konstrukten, die sich eher für Halloween-Einladungen eignen. Dank vielfältiger Filter finden Sie auf der Seite schnell die Schrift, nach der Sie suchen. Zur Installation genügt übrigens nach dem Download ein Klick auf die Font-Datei, den Rest übernimmt der Schriftartenbetrachter von KDE.

Webseite: http://www.fontsquirrel.com/

Sprache: Englisch

Thema: Freie Fonts

EasyLinux meint:

Wem die unter Linux vorinstallierten Schriftarten nicht genügen, der findet auf Fontsquirrel eine große Auswahl zusätzlicher Fonts für so gut wie jeden Zweck.

Linux lernen

Wer sich über Linux informieren möchte, hat die Wahl zwischen gedruckten Werken und Informationsschnipseln im Internet. Umfassende Online-Kompendien sind eher die Ausnahme.

Eines davon hält das Wikibooks-Projekt vor: Es nennt sich „Linux-Handbuch“. Wie der Name schon andeutet, handelt es sich um ein Wiki, bei dem jeder mitmachen darf, der sich dazu berufen fühlt. Das Handbuch umfasst praktisch alle Aspekte des Betriebssystems und untergliedert seine Informationen in Rubriken wie „Ein Überblick für Einsteiger“, „Linux für Anwender“ oder „Hardware unter Linux“. Einzelne Themengebiete behandelt das Handbuch mehr oder weniger ausführlich, speziell die Grundlagen nimmt es dabei aber sehr genau unter die Lupe.

Webseite: https://de.wikibooks.org/wiki/Linux-Praxisbuch

Sprache: Deutsch

Thema: Online-Linux-Handbuch

EasyLinux meint:

Das umfassende Online-Handbuch zu Linux vermittelt gut aufbereitet viele sinnvolle Informationen über das Betriebssystem.

Total vernetzt

Die Zeiten, in denen die eigene IT-Landschaft aus einem einzigen Rechner bestand, sind längst passé: Die meisten Anwender besitzen daneben noch ein Smartphone, ein Tablet oder einen Laptop – häufig als Insellösungen.

Hier bietet das Pushbullet-Projekt eine geniale Lösung, um die verschiedenen Geräte miteinander zu vernetzen. Es genügt die Installation einer App bzw. eines Add-ons, und schon tauschen Sie Dateien, Links, Nachrichten und mehr unter den verschiedenen Geräten aus. Daneben gestattet der Dienst etwa das Schreiben von SMS im Browser oder den Zugriff aus der Ferne auf die Dateien der angeschlossenen Geräte.

Webseite: https://www.pushbullet.com/

Sprache: Englisch

Thema: Datei- und Informationsaustausch

EasyLinux meint:

Der Dienst erlaubt auf einfache Weise den Austausch von Informationen und Dateien zwischen verschiedenen Geräten.

DIESEN ARTIKEL ALS PDF KAUFEN
EXPRESS-KAUF ALS PDFUmfang: 1 HeftseitePreis €0,99
(inkl. 19% MwSt.)
KAUFEN
EasyLinux 01/2016 KAUFEN
EINZELNE AUSGABE Print-Ausgaben Digitale Ausgaben
ABONNEMENTS Print-Abos Digitales Abo
TABLET & SMARTPHONE APPS
Deutschland

Hinterlasse einen Kommentar

  E-Mail Benachrichtigung  
Benachrichtige mich zu: