Aus EasyLinux 03/2009

Twitter-Client für Linux (Seite 2)

Fazit

Sieht man von der fehlenden Möglichkeit ab, über Qwit einen Twitter-Account anzulegen, bringt der Client alles mit, was man zum Twittern braucht. Die verschiedenen Reiter im Hauptfenster sorgen für Ordnung. Als sehr praktisch erweist sich, dass neue Nachrichten nicht nur im Hauptfenster, sondern auch in Form von Pop-ups im Systemabschnitt erscheinen. Dadurch bleiben Sie auch bei geschlossenem Qwit-Hauptfenster immer auf dem Laufenden.

Glossar

Retweet

Sendet Ihnen jemand eine Botschaft, die Ihre Follower auch sehen sollen, veröffentlichen Sie diese erneut, beginnend mit einem RT für Retweet und einem @: gefolgt vom Namen des ursprünglichen Nachrichtensenders. Andere Twitterer sehen dann, dass die Nachricht nicht von Ihnen stammt.

Infos

[1] Anmelden bei Twitter: https://twitter.com/signup

EasyLinux 03/2009 KAUFEN
EINZELNE AUSGABE Print-Ausgaben Digitale Ausgaben
ABONNEMENTS Print-Abos Digitales Abo
TABLET & SMARTPHONE APPS
Deutschland

Hinterlasse einen Kommentar

  E-Mail Benachrichtigung  
Benachrichtige mich zu: