Archiv

Pläne für Ubuntu 18.10, Kubuntu ohne 32-Bit-Fassung und ein Tennisballsammler

Canonical-Mitarbeiter Will Cooke hat in einem Blog-Beitrag einen Ausblick auf die geplanten Neuerungen im Desktop von Ubuntu 18.10 gegeben. Derweil haben die Kubuntu-Entwickler beschlossen, keine 32-Bit-Fassung ihres Derivats mehr anzubieten. Ein neuer Roboter mit Ubuntu im Hirn sammelt schließlich noch Tennisbälle ein.
Das Spiel zum Wochenende: Smintheus

Henrik Chukhran lässt in seiner Mischung aus Puzzle-, Geschicklichkeits- und Rollenspiel eine kleine Maus durch eine fantasiereiche Landschaft wandeln. Das Ergebnis liegt zwar erst in einer abges...
Neue Version der Distribution Kwort aktualisiert Software und Paketmanager

Die Distribution Kwort basiert auf dem leichtgewichtigen Kollegen CRUX, verwendet aber den hauseigenen Paketmanager Kpkg. Die neue Kwort-Version 4.3.3 aktualisiert unter anderem den Kernel, die Glibc und die Binutils. Der Paketmanager hat zudem neue Funktionen erhalten.
Editorial 06/2018

Es tut sich was in der Welt der Distributionen. Dabei kommt frischer Wind aus einer Ecke, aus der man ihn nicht unbedingt erwartet hätte, freut sich Chefredakteur Jörg Luther.
Aktuelle Software im Kurztest

HTTPS-Proxy-Server Hitch 1.4.8, Mailbox-Synchronisierer Isync 1.3.0, CLI-RSS-Feedreader Newsboat 2.11.1, Konsolen-Versionstracker Versions 1.5.0.
Manjaro Linux: Arch Linux leicht gemacht

Bei Linux-Distributionen gibt es so etwas wie Liebe auf den ersten Klick. Immer mehr Anwender verfallen dabei dem Arch-Derivat Manjaro Linux.
Aus Arch Anywhere wird Anarchy Linux

Mit seinem ausgeklügelten Installer sieht sich Anarchy Linux mehr als Wrapper um Arch Linux denn als eigenständige Distribution, will aber weniger erfahrenen Anwendern das Setup erleichtern.
Arch im Doppelpack: ArchLabs und ArcoLinux

ArchLabs und ArcoLinux nutzen Arch Linux als Unterbau. Das Ergebnis sind allerdings zwei ganz unterschiedliche Distributionen.
Arch-Linux-Derivat für Einsteiger

Namib Linux aus Neuseeland wetteifert mit Manjaro darum, Arch Linux so einfach wie möglich zu machen.
Die zentrale Bedeutung von Paketmanagern bei Arch Linux

Für Arch Linux und dessen Derivate gibt es eine ganze Reihe von Paketmanagern und Helfern, die die Installation von Paketen komfortabler gestalten.
Ubuntu 18.04 LTS und seine Derivate im Überblick

Auf das Sturm-und-Drang-Release 17.10, das in mancher Hinsicht einen Paradigmenwechsel darstellte, folgt mit Version 18.04 eine LTS-Fassung, die Erprobtes weiterführt.
Formeln eingeben mit dem LibreOffice-Formeleditor

Mit LibreOffice Math erstellen Sie sauber formatierte Formeln. Dabei erleichtert ein entsprechender Editor die Eingabe.
Platzfresser auf der Kommandozeile entlarven

Mit der Erweiterung des Befehls Du ist Ncdu als Admin-Werkzeug prädestiniert und spart viel Zeit bei der Festplattenpflege.
Linux für ältere Systeme (Teil 1)

Viele Anwender glauben, ältere Computer taugten aufgrund zu geringer Leistung nicht mehr für aktuelle Software. Schlanke Linux-Distributionen und ressourcensparende Software belehren sie eines Besseren.
Moderne Terminalemulatoren für Linux und Android

Das 34 Jahre alte Xterm hat auf dem Linux-Desktop inzwischen Gesellschaft von zahlreichen jüngeren Terminalemulatoren bekommen, die das schlichte Werkzeug mit neuen Ideen aufpeppen.