Home / User-Blogs / Temporärer Blog-Titel / Sinnloses Gadget des Tages

Sinnloses Gadget des Tages

Sinnloses Gadget des Tages

→ Zum Blog von Daniel Kottmair

Was haben wir nicht schon an seltsamen Dingen mit USB-Anschluss gesehen: Kaffewärmer, Zahnbürsten, Ventilatoren, Vibratoren, Blumentopf-Lautsprecher, Raketenwerfer um die Kollegen zu beschießen, beheizte Weihnachts-Handschuhe, Massagegeräte in Bienenform, beheizte Hausschuhe... Thanko, der japanische Hersteller, dem wir zahllose unverzichtbare USB-Geräte wie beispielsweise die erwähnten Hausschuhe oder den Blumentopf-Lautsprecher zu verdanken haben, beglückt uns nun mit einem echten Must-have-Gerät: Dem USB-Stift, der vier SD-Karten fasst. Fantastisch. Eine SD-Karte hätte man ja nachvollziehen können, denn wer hat nicht schon mal nach dem SD-Reader suchen müssen - aber vier? Wozu soll das gut sein? Ein Raid-0-Stripeset für mehr Speed? Oder ein Mirror-Raid für Redundanz? Wo führt man dann die vier speziell formatierten Karten mit, die man dafür immer brauchen würde?

Bookmark and Share

Kommentare
Freaks
IanC (unangemeldet), Freitag, 20. November 2009 20:56:29
Ein/Ausklappen

Mann, dass ist ein X-Wing Cardreader - und vor allem -writer! Den braucht man um hoch-geheime Darkstar-Angrffspläne internetlos verteieln zu können: In einem Slott steckt die Quell-Karte, auf die drei anderen wird simultan die Kopie gezogen ... Man könnte damit aber auch das Raid-1 Tutorial von Rob Schulze [1] durcharbeiten ;-)

[1] http://www.rob-schulze.de/p...kationen/frickelworx/usb-raid/


Bewertung: 72 Punkte bei 5 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
War mir klar
Wolfgang Völker (unangemeldet), Dienstag, 17. November 2009 15:54:39
Ein/Ausklappen

... das genau du daß sagst.
Ich gebe dir aber recht.

Gruß

Wolfgang



Bewertung: 36 Punkte bei 5 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Es wird wohl...
Heinz-Stefan Neumeyer, Dienstag, 17. November 2009 15:09:02
Ein/Ausklappen

...genügend "behämmerte" geben, die das auch noch kaufen. Denke ich jedenfalls mal in meinem überaus jugendlichen Leichtsinn?


Gruß Stefan


Bewertung: 120 Punkte bei 10 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

1212 Hits
Wertung: 119 Punkte (8 Stimmen)