Home / User-Blogs / Pixelgulasch / Farbmanagement - ICC Profile auswählen

Farbmanagement - ICC Profile auswählen

Farbmanagement - ICC Profile auswählen

→ Zum Blog von Andreas Eisele

scribus 1.3.3.13svn
Inkscape 0.47
Gimp 2.6.8
Wozu überhaupt ein Farbmanagement?
Es existieren verschiedene Farbmodelle.
Wenn wir Bilder auf unserem Monitor sehen, dann sehen wir ein Bild, zusammengesetzt aus Rot, Grün und Blau. Gedruckt wird aber mit den Farben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz. Desshalb kann passieren, dass der Druck aussieht wie Babykotze, obwohl der Entwurf auf dem Bildschirm wunderschön war. Um das zu vermeiden und um eine farbtreue Ausgabe des Bildes zu erhalten verwendet man Farbmanagementsystem. Zum Glück haben unsere Lieblingsprogramme dieses, für den professionellen Anwender unabdingbare Feature, eingebaut.
Und wie geht dieses Farb...management?
Das ist recht simpel, zuerst besorgt man sich die benötigten Profile. Für RGB-Profile kann man bei Adobe [1] oder der ECI [2] vorbeischauen. Und mit der Lieblings-Suchmaschine macht man sich auf die Suche nach dem Profil für den Drucker, den man verwendet.

Scribus
Damit Scribus die Profile findet muss man sie in einen der Ordner schieben, die Scribus bei Start scannt. Das sind die Verzeichnisse
$home/.color/icc
/usr/share/color/icc/
Die Scribus Dokumentation hält einiges zum Thema Farbmanagement bereit. [3] Es wird auch ein Weg beschrieben wie man mit littlecms, dem bekannten Open Source Farbmanagementsystem, ein Monitorprofil erstellt (habs aber nicht ausprobiert).

Farbmanagementeinstellung in Scribus

Farb-Profile auswählen

Gimp
Hier lassen sich die Profile direkt von der Festplatte wählen.

Gimp Farbmanagement einstellen

Gimps Farbverwaltung

Inkscape
Hier müssen die Profile in einem der vier Verzeichnisse liegen.

~/.local/share/color/icc
/usr/share/gnome/color/icc
/usr/local/share/color/icc
/usr/share/color/icc
Um Redundanz zu vermeiden bietet es sich an /usr/share/color/icc mit den Profilen zu füttern.

Farbmanagementeinstellung in Inkscape

Profil in Inkscape einstellen

[1] http://www.adobe.com/support/downloads/detail.jsp?ftpID=3680

[2] http://www.eci.org/doku.php?id=de:downloads

[3] http://docs.scribus.net/index.php?lang=de&page=cms

Bookmark and Share

Kommentare

1851 Hits
Wertung: 72 Punkte (5 Stimmen)

Infos zum Autor

pixelgulasch

Andreas Eisele

Videospiele, Trickfilme, Computer und das Web. Was gibt es Tolleres? Genau, all das mit jemandem zu teilen. Am Besten mit jemandem, der es zu schätzen weiß, einer Gemeinschaft Gleichgesinnter.

Ausgebildeter Mediengestalter, arbeitet zur Zeit in einem Jugendhaus. In Workshops und Ferienangeboten kommen gängige Open Source Programme zum Einsatz. Seit 2009 von Windows getrennt lebend und mit Ubuntu in einer neuen Lebensphase. Seitdem fleißig am Erforschen der bash, vim und anderen coolen Sachen.

Zum Blog von Andreas Eisele →